Cercl'Air

Società svizzera dei responsabili della protezione dell'aria

Benvenuti

Il Cercl'Air é un'associazione che riunisce operatori di autorità e università attivi nel settore della protezione dell'aria e delle radiazioni non ionizzanti.

Sicurezza dell'approvvigionamento e protezione dell'aria  - UPDATE

02 feb 2023

Sicurezza dell'approvvigionamento e protezione dell'aria - UPDATE

Informazioni sullo stato dei lavori all'interno della Confederazione e del Cercl'Air. Le iscrizioni per uno scambio settimanale online presso Cercl'Air o per collaborare allo sviluppo di un aiuto all'implementazione devono essere inviate a andrea.vonkaenel@bl.ch. Per ulteriori informazioni, vedere anche la sezione interna sotto „Versorgungssicherheit und Luftreinhaltung“.
Contributo: 2.2.2023: UFAM / Cercl'Air
Contatto: andrea.vonkaenel@bl.ch.

La Nota
UFAM : Elenco di classificazione delle sostanze 2023

18 gen 2023

UFAM : Elenco di classificazione delle sostanze 2023

L'UFAM ha aggiornato l'elenco delle sostanze classificate dalle autorità cantonali ai sensi dell'articolo 4 LRV.
Contributo: 18.1.2023: UFAM
Contatta: Juerg.Dauwalder@bafu.admin.ch

Il Sito
Luftschadstoffbelastung 2022 in der Region Basel angestiegen

18 gen 2023

Luftschadstoffbelastung 2022 in der Region Basel angestiegen

Anstieg der Ozon-Belastung 2022 aufgrund des heissen Sommers. Die Feinstaubkonzentration, insbesondere der feineren Fraktion PM2.5, nahm leicht zu. Bei der Belastung mit Stickoxiden gab es keine wesentlichen Veränderungen gegenüber dem Vorjahr.
Beitrag 18.1.2023: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
Tagung ODORVISION, 16. Juni 2023

16 gen 2023

Tagung ODORVISION, 16. Juni 2023

Ankündigung der Veranstaltungen Odor Vision 2023
Freitag, 16. Juni 2023, 08:30 - 16:30 Uhr
Ostschweizer Fachhochschule Rapperswil
Beitrag: 16.1.2023, BAFU / Ostschweizer Fachhochschule Rapperswil
Kontakt: fabrizio.steiner@ost.ch

La Nota
Stelleninserat Amt für Umweltschutz der Stadt Bern

12 gen 2023

Stelleninserat Amt für Umweltschutz der Stadt Bern

Technische*r Sachbearbeiter*in 80 - 100 %

Il Sito
Umweltbericht 2022 Kanton Zürich

16 dic 2022

Umweltbericht 2022 Kanton Zürich

Der Kanton Zürich misst der Umwelt regelmässig den Puls – und dies seit 30 Jahren. Der Umweltbericht liefert alle vier Jahre Fakten und Zahlen zum Zustand der Umwelt im Kanton. Zudem beinhaltet er die wichtigsten Umweltziele und zieht Bilanz: Sind wir auf Kurs? Und wo sind verstärkte Anstrengungen notwendig?
Beitrag: 16.12.2022, Kanton Zürich
Kontakt: kofu@bd.zh.ch

Il Sito
Immissionsmessungen Seeztal und Walenstadtberg

15 dic 2022

Immissionsmessungen Seeztal und Walenstadtberg

Zwischen Juli 2021 und Juni 2022 führte OSTLUFT Immissionsmessungen mit Fokus auf Schwefeldioxid und Ultrafeine Partikel durch. Die Emissionen der Steinwolleproduktion als industrielle Punktquelle können in direkten Zusammenhang mit den Immissionsmessungen gebracht werden. Die Messungen bestätigen jedoch auch die im OSTLUFT-Jahresbericht 2017 publizierten Aussagen und Erkenntnisse.
Beitrag 15.12.2022: OSTLUFT
Kontakt: dominik.noger@sg.ch

Il Sito
Programm Interreg VI Oberrhein zum grenzüberschreitenden Schutz der Atmosphäre genehmigt

14 dic 2022

Programm Interreg VI Oberrhein zum grenzüberschreitenden Schutz der Atmosphäre genehmigt

Das Lufthygieneamt beider Basel beteiligt sich mit Unterstützung der Kantone Aargau, Jura und Solothurn mit dem Projekt «Atmo-Rhena PLUS» am 6. Interreg-Programm Oberrhein. Eine harmonisierte Datenbank zur Schadstofferhebung ist ebenso Teil des Programmes wie UFP-Messungen und berührungsfreie Abgasmessungen im realen Fahrbetrieb (RSD-Messungen).
Beitrag 14.12.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: Sandra.Andris-Ogorka@bl.ch

La Nota
Kanton Basel-Landschaft: revidierte Verordnung über die Feuerungskontrolle

13 dic 2022

Kanton Basel-Landschaft: revidierte Verordnung über die Feuerungskontrolle

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat die revidierte Verordnung über die Feuerungskontrolle der Gemeinden (VFkG) in Kraft gesetzt.
Beitrag 13.12.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

La Nota
Russbelastung in der Zentralschweiz

12 dic 2022

Russbelastung in der Zentralschweiz

Die Russbelastung in der Zentralschweiz ist laut einer neuen Studie von in-luft weiterhin zu hoch. Dies kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Um die Partikelkonzentration in der Luft zu senken, ist es insbesondere in diesem Winter wichtig, Holzheizungen korrekt zu betreiben.
Beitrag: 12.12.2022, inNET Monitoring AG im Auftrag von in-luft
Kontakt: hannah.wey@innetag.ch

La Nota
Sanu - Bildungs- & Beratungsangebote 2023

12 dic 2022

Sanu - Bildungs- & Beratungsangebote 2023

sanu future learning ag
Weiterbilden, entwickeln, unterstützen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit.
U.a. Sanu Umweltbaubegleitung Bildungsangebote UBB (2023)

La Nota

06 dic 2022

AKTUALISIERTE Termine Cercl'Air: FLK 2.6.2023 und GV 1.6.2023

Cercl'Air Termine
Fachstellenleiter-Konferenzen 2022/2023
2. Juni 2023
21. September 2023, (Werkstatttag)
7. Dezember 2023

Vorstand
9. Februar 2023
2. Mai 2023
25. August 2023
2. / 3. November 2023

GV
1. Juni 2023, Chur

La Nota
LUDOK Newsletter vom November 2022

30 nov 2022

LUDOK Newsletter vom November 2022

LUDOK hat Studien zu krankheitsbedingter Sterblichkeit in Zusammenhang mit der Luftbelastung in ihrerDatenbank erfasst.

Il Sito
EFCA Newsletter No. 39, November 2022

29 nov 2022

EFCA Newsletter No. 39, November 2022

News from EFCA, News about Air Quality: The European Commission and the
Swiss State Secretariat for Education, Research and Innovation award funding for an €8.2 million project on cleaner urban air

La Nota
NABEL-Bericht: Immissionen weiter reduzieren

24 ott 2022

NABEL-Bericht: Immissionen weiter reduzieren

Der Bericht zeigt, dass für Ozon im Jahr 2021 an allen NABEL-Stationen die Grenzwerte überschritten wurden, auf der Alpensüdseite teilweise auch diejenigen für lungengängigen Feinstaub (PM10 und PM2.5). Die Grenzwerte für die übrigen Luftschadstoffe wurden an allen NABEL-Stationen eingehalten.
Beitrag BAFU vom 22. September 2022
Kontakt: richard.ballaman@bafu.admin.ch

Il Sito
NABEL Tagung Luftqualität und Gesundheit - 19. Januar 2023

20 ott 2022

NABEL Tagung Luftqualität und Gesundheit - 19. Januar 2023

Die online Anmeldung zur NABEL Fachtagung zum Thema „Luftqualität und Gesundheit - Neue Erkenntnisse und Messmethoden" ist jetzt offen. Die Veranstaltung wird vor Ort in der Empa AKADEMIE (beschränkte Plätze) durchgeführt.
Beitrag: 23.10.2022, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Flyer Nabel Tagung 2023
Aggiornamento dell’inventario delle emissioni dei motori stazionari e delle turbine a gas

20 ott 2022

Aggiornamento dell’inventario delle emissioni dei motori stazionari e delle turbine a gas

Con il supporto degli uffici cantonali, l’inventario delle emissioni dei motori stazionari e delle turbine a gas è stato aggiornato da INFRAS AG per conto dell'UFAM. Ora è possibile completare l'inventario delle emissioni come serie temporale. (Foto: S. Krähenbühl/UFAM)
Contributo: 22.8.2022, UFAM
Contatto: peter.bonsack@bafu.admin.ch

Il Sito
Vollzugshilfe Lichtemissionen – Kursangebot

30 set 2022

Vollzugshilfe Lichtemissionen – Kursangebot

Kursangebot zum Inhalt und zur praktischen Anwendung der Vollzugshilfe Lichtemissionen.
Beitrag 14.9.2022: Amt für Umwelt und Energie Bern
Kontakt: hans-peter.tschirren@be.ch

La Nota
Ozonbelastung Region Basel Sommer 2022

29 set 2022

Ozonbelastung Region Basel Sommer 2022

Erhöhte Ozon-Belastung im Sommer 2022 in der Region Basel.
Beitrag 14.9.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

La Nota
LUDOK Newsletter vom August 2022

31 ago 2022

LUDOK Newsletter vom August 2022

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Frühgeburt, kognitive Entwicklung, Verhalten und ADHS («Zappelphillip-Syndrom») bei Kindern in Zusammenhang mit der Luftbelastung in der Datenbank erfasst.

Il Sito
Pubblicazione delle liste dei servizi di misurazione autorizzati e dei servizi di misurazione ufficiali

08 ago 2022

Pubblicazione delle liste dei servizi di misurazione autorizzati e dei servizi di misurazione ufficiali

Dal 2019, i servizi di misurazione che effettuano misurazioni delle emissioni in conformità ai requisiti cantonali ai sensi dell'articolo 13a dell'Ordinanza contro l’inquinamento atmosferico devono essere sottoposti ad un audit e ottenere un’autorizzazione. A partire da agosto 2022, i servizi di misurazione privati autorizzati sono elencati sul sito web della CCA.
Contributo: 2.08.2022, Ufficio AQME
Contatto: info@qsem.ch

La Nota
Primo rapporto sul monitoraggio delle radiazioni non ionizzanti

06 lug 2022

Primo rapporto sul monitoraggio delle radiazioni non ionizzanti

Nel 2019 il Consiglio federale aveva incaricato l’Ufficio federale dell’ambiente (UFAM) di allestire in Svizzera un monitoraggio delle radiazioni non ionizzanti (RNI). Nel 2021 è stata rilevata per la prima volta sull’intero territorio nazionale l’esposizione della popolazione alle RNI. I risultati indicano nel complesso un’esposizione moderata della popolazione alle radiazioni.
Contributo: 6.7.2022, UFAM
Contatto: sebastian.egger@bafu.admin.ch

Il Sito
Piattaforma informativa della Confederazione per il 5G

06 lug 2022

Piattaforma informativa della Confederazione per il 5G

Il sito web "5g-info.ch" fornisce risposte alle principali domande su telefonia mobile e 5G. È stato sviluppato dall'Ufficio federale dell'ambiente (UFAM), dall'Ufficio federale delle comunicazioni (UFCOM) e dall'Ufficio federale della sanità pubblica (UFSP) con l'obiettivo di migliorare l'informazione della popolazione in questo settore.
Contributo: 6.7.2022, UFAM
Contatto: clara.balsiger@bafu.admin.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Juni 2022

30 giu 2022

LUDOK Newsletter vom Juni 2022

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Autismus bei Kindern, Krebs, darunter Lungenkrebs und Brustkrebs, sowie Gesundheitseffekte im Zusammenhang mit der Verkehrsbelastung in der Datenbank erfasst.

Il Sito
AGRIDEA: Video zum Bau von Rindviehställen

20 giu 2022

AGRIDEA: Video zum Bau von Rindviehställen

Die AGRIDEA hat ein neues Video zum Bau von Rindviehställen veröffentlicht. Es stellt zwei bauliche Massnahmen vor, die die Trockenheit und Sauberkeit verbessern und gleichzeitig Ammoniakemissionen reduzieren. Das Video porträtiert vier Betriebe, die eine oder beide Massnahmen umsetzen.
Beitrag 18.5.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: andrea.vonkaenel@bl.ch

La Nota
Luftbelastung in der Zentralschweiz 2021

13 giu 2022

Luftbelastung in der Zentralschweiz 2021

Die Feinstaub- und Stickoxidkonzentrationen überschreiten seit mehreren Jahren nur noch vereinzelt die Grenzwerte. Die Stickoxidkonzentrationen nahmen 2021 nochmals leicht ab, die Feinstaubkonzentrationen aufgrund von Verfrachtungen von Saharastaub hingegen etwas zu. Die Russ- und Ozonkonzentrationen waren auch 2021 deutlich zu hoch.
Beitrag 9.6.2022: inLuft
Kontakt: marco.dusi@ow.ch

Il Sito
OSTLUFT-Jahresbericht 2021

11 giu 2022

OSTLUFT-Jahresbericht 2021

Zur Berichterstattung der Luftqualität 2021 erschiene Fokus-Themen: (1) Ergebnis der lufthygienischen Untersuchung zum Einfluss des Galgenbucktunnels Neuhausen am Rheinfall (SH), (2) Hintergründe zur neuen WHO-Leitlinie, (3) Einsatz und Qualitätssicherung von NO₂-Passivsammler, (4) Eigenschaften und Grenzen von Low-cost-Sensoren , (5) «Wechselspiel zwischen Witterung und Luftbelastung».
Beitrag 10.6.2020: OSTLUFT
Kontakt: dominik.noger@sg.ch

La Nota
Aiuto all’esecuzione " Misurazione delle emissioni degli impianti stazionari" in italiano

08 giu 2022

Aiuto all’esecuzione " Misurazione delle emissioni degli impianti stazionari" in italiano

Si basa sulla seconda versione in tedesco, aggiornata nel 2020.
Inoltre, la numerazione delle edizioni in tedesco e francese è stata modificata in questo ambito da "2013 Pratica ambientale" a "2020 Pratica ambientale", senza tuttavia modificarne il contenuto.
Contributo: 19.5.2022, UFAM
Contatto: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

Il Sito
Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2021

13 mag 2022

Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2021

Die Belastung mit den Luftschadstoffen Stickstoffdioxid und Feinstaub war im Jahr 2021 in der Nordwestschweiz ähnlich hoch wie im Vorjahr. Die Ozonbelastung war aufgrund ausgebliebener sommerlicher Schönwetterperioden deutlich geringer.
Beitrag 2.5.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom April 2022

02 mag 2022

LUDOK Newsletter vom April 2022

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie kognitive Leistung bei Erwachsenen und Demenzerkrankungen, sowie Wirkungen kurzfristiger Luftschadstoffschwankungen auf Atemwegserkrankungen, die in der Datenbank erfasst wurden.

Il Sito
Aggiornamento dei fattori di emissione della valorizzazione dei rifiuti (LEA III)

07 apr 2022

Aggiornamento dei fattori di emissione della valorizzazione dei rifiuti (LEA III)

Con il sostegno degli uffici cantonali, la TBF + Partner AG è stata incaricata dall'UFAM e dal’ ASIR di rimodellare i fattori di emissione degli inquinanti atmosferici della valorizzazione dei rifiuti. Anche gli impianti di valorizzazione energetica dei fanghi di depurazione sono stati presi in considerazione per la prima volta. (Foto: Emanuel Ammon/ExPress/BAFU)
Contributo: 7.4.2022, UFAM
Contatto: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

Il Sito
airCHeck – Il rilancio ha luogo

05 apr 2022

airCHeck – Il rilancio ha luogo

Tra le diverse migliorie, l'aggiornamento dell'app airCHeck porta ad una rappresentazione ottimizzata dei preferiti, la mappa Swisstopo come sfondo e mappe Svizzera con una risoluzione maggiore di 200m x 200m. Possono essere consultate le concentrazioni attuali, i massimi orari (O3) e i valori medi giornalieri (NO2 e PM10).
Contributo 31.3.2022: Dipartimento del Territorio, Canton Ticino / Gruppo di lavoro AirInfo
Contatto: marco.steiger@ti.ch

Il Sito
20jährige RSD-Messreihe aus Zürich, AWEL

11 mar 2022

20jährige RSD-Messreihe aus Zürich, AWEL

Aktuelle Abgasmessungen auf der Strasse im Kanton Zürich bestätigen, dass die Dieselfahrzeuge der neuesten Generation (Abgasnorm Euro 6d) auch im realen Fahrbetrieb die Stickoxid-Grenzwerte der Typenzulassung einhalten.
Beitrag 11.3.2022, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

LUDOK Newsletter vom Februar 2022

01 mar 2022

LUDOK Newsletter vom Februar 2022

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Asthma, COPD, tiefe Belastungen und Sterblichkeit, die in der Datenbank erfasst wurden.

Il Sito
Projekt «Smarte Strasse» - Lufthygieneamt beider Basel (LHA) testet Mikrosensoren

15 feb 2022

Projekt «Smarte Strasse» - Lufthygieneamt beider Basel (LHA) testet Mikrosensoren

An der Gundeldingerstrasse in Basel werden die Konzentrationen an NO2, O3 und Feinstaub PM2.5 mit Mikrosensoren ermittelt. Die Daten stehen der Öffentlichkeit via Open Government Data-Plattform Basel-Stadt zur Verfügung.
Beitrag 15.2.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
Esecuzione dei regolamenti OIAt per gli impianti a legna a partire dal 2022

02 feb 2022

Esecuzione dei regolamenti OIAt per gli impianti a legna a partire dal 2022

In seguito allo sviluppo dei requisiti legali per la messa in commercio degli impianti a combustione nell'UE e in Svizzera, l'OIAt è stata adattata al 1.1.2022. Inoltre, ci sono regolamenti per gli accumulatori di calore per le caldaie a legna con una potenza superiore a 500 kW.
Contributo: 2.2.2022, UFAM
Contatto: rainer.kegel@bafu.admin.ch

La Nota
Luftqualität im 2021 unverändert in der Region Basel

18 gen 2022

Luftqualität im 2021 unverändert in der Region Basel

Die Stickstoffdioxidwerte waren im 2021 fast identisch wie im Vorjahr. Saharastaub-Ereignisse im Februar verursachten über mehrere Tage hinweg hohe Feinstaubwerte und im Sommer 2021 spielte Ozon wetterbedingt keine grosse Rolle.
Beitrag 18.1.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Dezember 2021

20 dic 2021

LUDOK Newsletter vom Dezember 2021

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Autoimmunerkrankungen, Schilddrüsenfunktion, Osteoporose, sowie Studien zu individuellen Schutzmassnahmen und körperlicher Aktivität, die in der Datenbank erfasst wurden.

Il Sito
Il Consiglio federale approva il pacchetto di ordinanze agricole 2021

03 nov 2021

Il Consiglio federale approva il pacchetto di ordinanze agricole 2021

La disposizione relativa allo stoccaggio e allo spandimento di concimi aziendali liquidi fa ora parte della prova che le esigenze ecologiche sono rispettate. In caso di inosservanza delle disposizioni sono previste delle sanzioni. L'obbligo di utilizzare tubi flessibili a strascico è rimandato al 1.1.2024
Contributo: 3.11.2020: UFAM
Contatto: richard.ballaman@bafu.admin.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Oktober 2021

01 nov 2021

LUDOK Newsletter vom Oktober 2021

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Diabetes, metabolisches Syndrom, Schwangerschaftsdiabetes und Herz-/Kreislaufkrankheiten, darunter Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzinsuffizienz und Thrombose, sowie Patientenstudien, die in der Datenbank erfasst wurden.

Il Sito
Emissioni d’un riscaldatore radiante a pellet

15 ott 2021

Emissioni d’un riscaldatore radiante a pellet

L'UFAM ha fatto misurare le emissioni di un fungo da riscaldamento a pellet alla FHNW. Per lo studio, è stato utilizzato un modello con alimentazione controllata di aria e combustibile e con una camera di combustione con tubo guida della fiamma e deflessione dei gas di scarico. È stato dimostrato che un tale riscaldatore radiante ha emissioni inquinanti relativamente basse.
Contributo: 15.10.2021: UFAM
Contatto: rainer.kegel@bafu.admin.ch

Il Sito
Infos von ammoniak.ch

24 set 2021

Infos von ammoniak.ch

Die Informationsplattform ammoniak.ch dient dem Wissenstransfer Ammoniak in der Landwirtschaft für die Praxis, Vollzug und Forschung.

La Nota
Region Basel: Tiefe Ozon-Belastung im Sommer 2021

24 set 2021

Region Basel: Tiefe Ozon-Belastung im Sommer 2021

Die ausgebliebenen Schönwetterperioden führten im Sommer 2021 zu einer geringeren Ozon-Belastung als in den Vorjahren. Die Grenzwerte der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) wurden dennoch deutlich überschritten.
Beitrag 14.9.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
Die WHO-Luftqualitätsleitlinien 2021

22 set 2021

Die WHO-Luftqualitätsleitlinien 2021

Die WHO hat die globalen Luftqualitätsleitlinien für die Außenluft aktualisiert (WHO 2021). Für aktuellen Informationen : "Zum Eintrag".

La Nota
LUDOK Newsletter vom Juni 2021

31 ago 2021

LUDOK Newsletter vom Juni 2021

LUDOK berichtet in einem Update über den Zusammenhang von COVID-19 mit Luftverschmutzung. Weiter werden aktuelle Studien zu Infektionskrankheiten, Lungenfunktion und Asthma sowie Pollen und Allergien zusammengefasst.

Il Sito
NABEL Bericht 2020: Weitere Verbesserung der Luftqualität

17 ago 2021

NABEL Bericht 2020: Weitere Verbesserung der Luftqualität

Weitere Verbesserung der Luftqualität
Für Ozon wurden im Jahr 2020 an allen NABEL-Stationen die Grenzwerte überschritten, für lungengängigen Feinstaub (PM10 und PM2.5) wurden die Grenzwerte nur auf der Alpensüdseite teilweise überschritten. An allen NABEL-Stationen wurden die Grenzwerte für weitere Luftschadstoffe eingehalten.
Beitrag: 17.8.2021, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Juni 2021

12 ago 2021

LUDOK Newsletter vom Juni 2021

LUDOK berichtet in einem Update über den Zusammenhang von COVID-19 mit Luftverschmutzung. Weiter werden aktuelle Studien zu Infektionskrankheiten, Lungenfunktion und Asthma sowie Pollen und Allergien zusammengefasst.

Il Sito
Ultrafeine Partikel in der Nähe des Flughafens Zürich 2019 bis 2020

12 ago 2021

Ultrafeine Partikel in der Nähe des Flughafens Zürich 2019 bis 2020

OSTLUFT misst seit 2019 in Kloten erstmals Ultrafeine Partikel. Der aktuelle Bericht zeigt die Belastungssituation, den Einfluss des Flugverkehrs und der Covid-19 Pandemie.
Beitrag 19.12.2019, OSTLUFT
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Il Sito
Teilrevision der Vollzugshilfe «Umweltschutz in der Landwirtschaft»

28 giu 2021

Teilrevision der Vollzugshilfe «Umweltschutz in der Landwirtschaft»

Die teilrevidierte Vollzugshilfe Umweltschutz in der Landwirtschaft präzisiert die ab 1. Januar 2022 gültigen Bestimmungen zu den emissionsmindernden Ausbringverfahren.

La Nota
Aiuto all'esecuzione aggiornata dell'UFAM «Controllo dei distributori di benzina con recupero dei vapori»

24 giu 2021

Aiuto all'esecuzione aggiornata dell'UFAM «Controllo dei distributori di benzina con recupero dei vapori»

Una revisione dell'aiuto all'esecuzione (precedentemente noto anche come manuale) si è resa necessaria perché nel frattempo sono stati sviluppati degli standard ai quali l'aiuto all'esecuzione è ora orientato.
Contributo: 24.6.2021: UFAM
Contatta: philipp.hallauer@bafu.admin.ch; simone.kraehenbuehl@bafu.admin.ch

La Nota
Abweichungen zwischen optischen und gravimetrischen PM10-Messungen - eine Fallstudie in Genf

24 giu 2021

Abweichungen zwischen optischen und gravimetrischen PM10-Messungen - eine Fallstudie in Genf

Bei der Messung von PM10 mit optischen und gravimetrischen Methoden können in bestimmten Fällen unterschiedliche Konzentrationen beobachtet werden. Eine der möglichen Ursachen dafür wurde in dieser Studie identifiziert.
Beitrag : 11.06.2021, SABRA / Kanton Genf und Particle Vision GmbH
Kontakt : benoit.lazzarotto@etat.ge.ch

La Nota
Die Luftbelastung in der Zentralschweiz 2020

09 giu 2021

Die Luftbelastung in der Zentralschweiz 2020

Eine erfreuliche Entwicklung war 2020 bei den Feinstaub- und Stickoxidkonzentrationen zu beobachten. Die Werte sind im letzten Jahr nochmals gesunken und es gab nur noch vereinzelte Grenzwertüberschreitungen. Die Bilanz bleibt jedoch nicht ungetrübt. Auch 2020 waren die Ozon- und die Russkonzentrationen deutlich zu hoch.
Beitrag 8.6.2021: inLuft
Kontakt: marco.dusi@ow.ch

Il Sito
Komplexe Themen verständlich dargestellt: Ein gelungenes Beispiel!

08 giu 2021

Komplexe Themen verständlich dargestellt: Ein gelungenes Beispiel!

Die Plakatserie «Unter der Lupe», die als Ergänzung zur Online-Plattform www.luftlabor.ch erstellt wurde, ermöglicht genau dies: Ihre sieben Plakate rund um das Thema Luftverschmutzung wecken Neugier und Forscher*innengeist. Jetzt mit 25% BAFU-Rabatt bestellen: Rabattcode: BAFU-25

Il Sito
Chemical characterisation and source identification of PM10 and PM2.5 in Switzerland

06 giu 2021

Chemical characterisation and source identification of PM10 and PM2.5 in Switzerland

Eine umfassende Charakterisierung und Quellenermittlung von Feinstaub zeigt über 20 Jahre einen erfreulichen Rückgang praktisch aller anthropogenen Substanzen. Ein verwandtes Projekt, das gröbere Partikel sichtbar macht, konnte Mikrogummi in Reifenabrieb quantifizieren.

La Nota
Freiburg: generelle Verbesserung der Luftqualität im Jahr 2020

31 mag 2021

Freiburg: generelle Verbesserung der Luftqualität im Jahr 2020

Zum ersten Mal seit Beginn der Messungen wurden die Jahresmittelwerte von Stickstoffdioxid, mit einer Ausnahme, an allen Standorten eingehalten. Auch die Feinstaub- und Ozonkonzentrationen sind gesunken.
Beitrag 23.1.2020, Amt für Umwelt Freiburg
Kontakt: beatrice.balsiger@fr.ch

Il Sito
OSTLUFT-Jahresbericht 2020

28 mag 2021

OSTLUFT-Jahresbericht 2020

OSTLUFT-Bericht zeigt auf, wie sich die Luftqualität weiterhin verbesserte. Doch grossflächige Grenzwertüberschreitungen bei Ozon, Ammoniak und krebserregendem Russ bleiben bestehen.
Beitrag 27.5.2021: OSTLUFT
Kontakt: Peter.Federer@AR.CH

La Nota
Neue Klimakarten für eine hitzeangepasste Siedlungsentwicklung -  Kanton Basel-Land liegt vor

27 mag 2021

Neue Klimakarten für eine hitzeangepasste Siedlungsentwicklung - Kanton Basel-Land liegt vor

Der Klimawandel ist eine Herausforderung für die Siedlungsplanung. Es gilt, Wärmeinseln zu vermeiden und die Durchlüftung von Siedlungsgebieten zu gewährleisten. Mit Klimakarten unterstützt der Kanton Basel-Landschaft die Gemeinden bei der klimagerechten Planung.
Beitrag 27.5.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

Il Sito
12th CROATIAN SCIENTIFIC AND PROFESSIONAL CONFERENCE

12 mag 2021

12th CROATIAN SCIENTIFIC AND PROFESSIONAL CONFERENCE

First announcement and call for abstracts for 12th CROATIAN SCIENTIFIC AND PROFESSIONAL CONFERENCE,
MEDULIN, CROATIA
15th - 17th September 2021

LUDOK Newsletter vom April 2021

12 mag 2021

LUDOK Newsletter vom April 2021

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang zwischen der Sterblichkeit und verschiedenen geburtshilflichen Zielgrössen wie Geburtsgewicht, Frühgeburt, Mangelgeburt und Totgeburt mit der Schadstoffbelastung untersucht wurde.

Il Sito
EFCA Newsletter No. 37, May 2021

12 mag 2021

EFCA Newsletter No. 37, May 2021

The Newsletter contains also the program of the Ultrafine Particles – Air Quality and Climate Online meeting 2021, May 18th

Immissionsmessung von Luftfremdstoffen - Messempfehlungen

12 mag 2021

Immissionsmessung von Luftfremdstoffen - Messempfehlungen

Die neue Messempfehlung für Immissionsmessung von Luftfremdstoffen ist erschienen. Stand 2021
Beitrag 12.5.2021,BAFU
Kontakt: hugo.amacker@bafu.admin.ch

La Nota
Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2020 – Rückgang der Stickstoffdioxid-Belastung

12 mag 2021

Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2020 – Rückgang der Stickstoffdioxid-Belastung

Die Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie reduzierten im vergangenen Jahr die Anzahl Fahrzeuge an vielen Verkehrszählstellen. Dieser Umstand hatte massgeblichen Einfluss auf den starken Rückgang der Stickstoffdioxid-Belastung an verkehrsreichen Strassen.
Beitrag 3.5.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
Fachspezialistin / Fachspezialist Luftreinhaltung

10 mag 2021

Fachspezialistin / Fachspezialist Luftreinhaltung

Zur Verstärkung des Fachbereichs Emissionskontrolle sucht die Dienststelle Umwelt und Energie des Kantons Luzern per 1. Juli oder nach Vereinbarung eine erfahrene Fachspezialistin / einen erfahrenen Fachspezialisten.

Il Sito
Ultrafine Particles: EFCA – KIT – GUS – CEEES Online-Meeting 2021, May 18th

29 apr 2021

Ultrafine Particles: EFCA – KIT – GUS – CEEES Online-Meeting 2021, May 18th

The scientific focus of the 2021 online meeting will be on traffic and energy related sources of ultrafine particles,
and mechanisms of the impact of ultrafine particles on the brain and the lungs. Exposure effects of recent lockdown
episodes will be assessed.

Tempo 30 ist  in Basel Feldbergstrasse eingerichtet

22 mar 2021

Tempo 30 ist in Basel Feldbergstrasse eingerichtet

Die Basel-Stadt hat Tempo 30 für die verkehrsreichste Hauptverkehrsachse Feldbergstrasse eingerichtet. Mit dieser Massnahme wird die Stickoxid-Belastung um rund 10 Prozent verringert und eine deutliche Lärmreduktion erreicht..
Beitrag 22.3.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

Il Sito
Campagna spazzacamino «Buon consiglio Punto di fuoco»: Ultima opportunità!

03 mar 2021

Campagna spazzacamino «Buon consiglio Punto di fuoco»: Ultima opportunità!

Con il suo lavoro mantiene ogni giorno pulita l’aria. La ringraziamo per il suo impegno! E le proponiamo omaggi gratuiti per la clientela. Colga l’ultima opportunità e ordini detti omaggi per accendere il fuoco da sopra. Ancora fino ad aprile.
Contributo: 03.03.2021, UFAM
Contatto: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

28 gen 2021

Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

​Die Ammoniak-Tagung des Cercl’Air und der Schweizerische Kommission für Atmosphärenchemie und –physik ACP beinhaltete: «Wirkung auf Ökosysteme und Gesundheit», «Emissionen aus der Landwirtschaft» und «Ausbreitung, Umwandlung und Immissionen».
Beitrag: 28.1.2020, Cercl'Air
Kontakt: Niklas.Joos@ur.ch

La Nota
ProClim Flash 73 von SCNAT

28 gen 2021

ProClim Flash 73 von SCNAT

Der neue ProClim Flash 73 von SCNAT ist erschienen und beinhaltet interessante Übersichtsartikel zu Klima und Luftqualität in Schweizer Städten. News von SCNAT können bestellt werden

La Nota
New Entry

21 gen 2021

New Entry

Im Rahmen des MfM-U-Projekts vom BAFU wurden durch inNET Monitoring AG Echtzeit Abgasmessungen mittels Remote Sensing Detection (RSD) bei Lastwagen durchgeführt. In einem Folgeprojekt des ASTRA werden ab diesem Jahr umfassendere Messungen mit unterschiedlichen RSD-Verfahren durchgeführt.
Beitrag: 25.01.2021, inNET AG
Kontakt mario.betschart@innetag.ch

La Nota
RSD-Messungen: Dieselfahrzeuge stossen in höheren Lagen viel mehr Stickoxide aus als im Mittelland

19 gen 2021

RSD-Messungen: Dieselfahrzeuge stossen in höheren Lagen viel mehr Stickoxide aus als im Mittelland

Abgasmessungen im realen Fahrbetrieb in Davos (1560 m ü. M.) zeigen, dass die NOx-Emissionen von Euro 3 bis 6b-Dieselfahrzeugen fast doppelt so hoch sind wie im Mittelland.
Beitrag: 18.01.2021, ANU Graubünden
Kontakt: hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Il Sito
Luftqualität 2020 Region Basel

19 gen 2021

Luftqualität 2020 Region Basel

Die Schadstoffbelastung an NO2, O3 und PM10/PM2.5 sinkt im Vergleich zum Vorjahr erneut. Bedingt durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie und eines lufthygienisch günstigen Witterungsverlaufs.
Beitrag 9.7.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
RSD Messungen: Neue Diesel-Fahrzeuge stossen weniger Stickoxide aus

12 gen 2021

RSD Messungen: Neue Diesel-Fahrzeuge stossen weniger Stickoxide aus

Aktuelle Abgasmessungen auf der Strasse im Kanton Zürich zeigen, dass die Stickoxid-Emissionen von Dieselfahrzeugen der neuesten Generation (Abgasnorm Euro 6d) tiefer im Vergleich zu älteren Fahrzeugen liegen. Zum ersten Mal seit 20 Jahren stimmt der Ausstoss im realen Fahrbetrieb mit dem Grenzwert der Typenzulassung überein.
Beitrag 12.1.2021, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Dezember 2020

23 dic 2020

LUDOK Newsletter vom Dezember 2020

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang zwischen COVID-19 und Luftbelastung untersucht wurde. Weitere Themen sind die WHO-Übersicht zu Sterblichkeit und langfristiger NO2- und O3-Belastung, sowie .Gesundheitsfolgen bei tiefer Schadstoffbelastung.

Il Sito
Kanton Zürich: Stadtklima-Messbericht 2020

22 dic 2020

Kanton Zürich: Stadtklima-Messbericht 2020

Rückblick auf Hitzetage und Tropennächte im Sommer 2020. Mit einem temperaturmessnetz zeigt das AWEL für ausgewählte Standorte Resultate zum städtischen Hitzeinseleffekt und bestätigt die kantonalen Karten zu Kaltluftströmen. Das Update des Stadtklima-Messberichts über den Sommer 2020 ist nun online
Beitrag 22.12.2020, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Il Sito
Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

11 dic 2020

Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

"Zoom"-Fachtagung für interessierte Fachleute aus Verwaltung, Verbänden und weiteren Organisationen zum aktuellen Wissensstand Ammoniak: von Emissionen über Ausbreitung bis hin zu Wirkungen.
Beitrag: 11.12.2020, Cercl'Air
Kontakt: Niklas.Joos@ur.ch

Il Sito
Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge schädigen Biodiversität, Wald und Gewässer

07 dic 2020

Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge schädigen Biodiversität, Wald und Gewässer

In der Schweiz gelangt zu viel Stickstoff und Phosphor in die Umwelt. Ursachen wie auch Auswirkungen der übermässigen Einträge sind wissenschaftlich seit Jahrzehnten gut dokumentiert. Allerdings ist kaum eines der vom Bundesrat verabschiedeten Reduktionsziele erreicht. Das Factsheet der Scnat zeigt hierzu Handlungsansätze auf.
Beitrag: 7.12.2020
Kontakt: jodok.guntern@scnat.ch

Il Sito
EKL: Immissionsgrenzwerte für Feinstaub zum Schutz der Gesundheit

30 nov 2020

EKL: Immissionsgrenzwerte für Feinstaub zum Schutz der Gesundheit

Immissionsgrenzwerte sind ein geeignetes Instrument, um den Schutz der Bevölkerung vor den gesundheitlichen Wirkungen von Feinstaub sicherzustellen. Sie sind ein wichtiger Teil einer zielgerichteten, erfolgreichen Luftreinhalte-Politik und einer klaren Kommunikation.
Beitrag: 30.11.2020, EKL
Kontakt: nino.kuenzli@unibas.ch

La Nota
EKL: Stickstoffbelastung von natürlichen Lebensräumen weiterhin zu hoch

30 nov 2020

EKL: Stickstoffbelastung von natürlichen Lebensräumen weiterhin zu hoch

Die Stickstoffeinträge entfalten weiterhin ihre negativen Auswirkungen auf naturnahe Ökosysteme und die Artenvielfalt. Zwar verringerte sich der Stickoxid-Ausstoss, die hauptverantwortlichen Ammoniak-Emissionen aus der Landwirtschaft liegen aber weiterhin auf viel zu hohem Niveau. Die Agrarpolitik AP22+ muss dies mit griffigen Massnahmen entschlossen angehen.
Beitrag: 30.11.2020, EKL
Kontakt: nino.kuenzli@unibas.ch

La Nota
Neue Vollzugsblätter Emissionsüberwachung: Cercl’Air-Empfehlung Nr. 31p

20 nov 2020

Neue Vollzugsblätter Emissionsüberwachung: Cercl’Air-Empfehlung Nr. 31p

Die Sammlung der Cercl'Air Vollzugsblätter wurde erweitert mit der Empfehlung Nr. 31p für Holzfeuerungen über 70 kW.

La Nota

11 nov 2020

LUDOK Newsletter vom Oktober 2020

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang von Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes, Blutzucker, metabolischem Syndrom, Wachstum, Übergewicht und Blutdruck mit der Luftbelastung untersucht wurde.

Il Sito
AtmoVISION - Abschluss des grenzüberschreitenden Projektes

11 nov 2020

AtmoVISION - Abschluss des grenzüberschreitenden Projektes

Zum Abschluss des Projektes hat das LHA eine Medienmitteilung und die Berichte der Teilprojekte (Feinstaubmessungen mit Mikrosensoren auf Tram & mit Freiwilligen sowie Wirkungsanalyse Tempo 30) veröffentlicht.
- Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
Point of Fire: Insieme per un'aria pulita!

10 nov 2020

Point of Fire: Insieme per un'aria pulita!

La cassetta degli attrezzi in linea e gratuita sostiene i professionisti nelle loro competenze di consulenza durante gli incontri con i clienti per ridurre le polveri fini prodotte dai piccoli impianti di combustione a legna. Si prega di inoltrare ai professionisti. Approfittate i consigli dei vostri colleghi di tutta la Svizzera.
Contributo: 10.11.2020, UFAM
Contatto: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
Interaktive Infografik «Luftschadstoffe und Gesundheit»

10 nov 2020

Interaktive Infografik «Luftschadstoffe und Gesundheit»

Die Cercl’Air Arbeitsgruppe AirInfo hat zusammen mit dem BAFU und dem SwissTPH eine interaktive Infografik erstellt, welche den Zusammenhang zwischen Luftschadstoffen und Gesundheit für die breite Öffentlichkeit anschaulich erklärt .
Kontakt: Meltem Kutlar Joss, SwissTPH, meltem.kutlar@swisstph.ch

Il Sito

18 ott 2020

LUDOK Newsletter vom August 2020

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang von krankheitsbedingter Sterblichkeit, Sterblichkeit wegen Herz-/Kreislaufkrankheiten, Lungenfunktion, Atemwegserkrankungen und geburtshilflichen Zielgrössen mit der Luftbelastung untersucht wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt ersten Überblicksarbeiten der WHO, die im Zusammenhang zur Formulierung neuer Luftqualitätsrichtlinien stehen.

Il Sito

18 ott 2020

LUDOK Newsletter vom Juni 2020

LUDOK berichtet über neue Publikationen, in welchen der Zusammenhang von Demenzerkrankungen, kognitiven Fähigkeiten und Arteriosklerose mit der Luftbelastung sowie kurzfristige Effekte auf Herzinfarkt untersucht wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt neueren Studien zu ultrafeinen Partikeln.

Il Sito
NABEL-Messnetz Luftqualität 2019

05 ott 2020

NABEL-Messnetz Luftqualität 2019

Die Luftqualität in der Schweiz ist besser geworden, sie ist aber noch nicht gut genug. Um die langjährigen Messreihen von Luftschadstoffen in Dübendorf (ZH) sicherzustellen, hat der Bund seine Messstation NABEL umgebaut.

Il Sito
Vom Winde verweht – Pflanzenschutzmittel im Val Müstair

05 ott 2020

Vom Winde verweht – Pflanzenschutzmittel im Val Müstair

Eine Messkampagne mit Passivsammlern und Analysen von Flechten bringt Klarheit: Pflanzenschutzmittel aus dem Südtirol werden über die Grenze ins bündnerische Münstertal hineingetragen. Allerdings nehmen talaufwärts sowohl die Zahl der nachweisbaren Pflanzenschutzmittel als auch die Mengen rasch ab, sodass nicht von schädlichen Auswirkungen ausgegangen werden muss.
Beitrag: 2.10.2020, ANU Graubünden
Kontakt: mailto:hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Il Sito
Empa/BAFU: Entwicklung der horizontalen Sichtweite in der Schweiz zwischen 1980 und 2018

28 set 2020

Empa/BAFU: Entwicklung der horizontalen Sichtweite in der Schweiz zwischen 1980 und 2018

Die mittlere horizontale Sichtweite in der Schweiz hat an 11 Standorten im Zeitraum von 1980 bis 2018 je nach Standort zwischen 64 und 440 Meter pro Jahr zugenommen. Die Häufigkeit mit geringer horizontaler Sichtweite und Nebel hat abgenommen und dafür treten Bedingungen mit sehr grosser horizontaler Sichtweite häufiger auf.
Beitrag: 28.9.2020, BAFU
Kontakt: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

La Nota
New Entry

17 set 2020

New Entry

Die Studie von Vision Landwirtschaft "Kosten und Finanzierung der Landwirtschaft 2018" deckt in Analogie zur Statistik "Kosten und Finanzierung des Verkehrs" des Bundes die Vollkosten der Schweizer Landwirtschaft auf. Dies ist auch für den Vollzug in der Lufthygiene interessant, da die Ammoniakemissionen mit 1,7 Mrd. Fr. einen signifikanten Anteil zu den Gesamtkosten von 16 Mrd. Fr. beitragen.
Beitrag: 15.9.2020, Peter Maly
Kontakt: peter@maly.ch

La Nota
I disinfettanti restano esentati dalla tassa sui COV fino alla fine del 2021

02 set 2020

I disinfettanti restano esentati dalla tassa sui COV fino alla fine del 2021

A seguito della pandemia di COVID-19, i disinfettanti per superfici restano esentati dalla tassa d’incentivazione sui COV; sono pertanto equiparati ai disinfettanti per le mani.
Contributo: 1.9.2020, UFAM
Contatto: juerg.kurmann@bafu.admin.ch

La Nota
BAFU-Ausschreibung: Umwelttechnologie für die Tierhaltung international vergleichbar verifizieren

22 lug 2020

BAFU-Ausschreibung: Umwelttechnologie für die Tierhaltung international vergleichbar verifizieren

Das BAFU will mit einem Technologie-Hersteller, einer Verifizierungsstelle und einer Prüfstelle testen, wie innovative Umwelttechnologien international vergleichbar verifiziert werden können. Dazu wurde am 21.07.2020 auf simap.ch ausgeschrieben. Als Technologiebereich wurde die Abluftreinigung in zwangsbelüfteten Tierställen gewählt (vgl. Empfehlung 21.D).
Beitrag: 22.7.2020, BAFU
Kontakt: daniel.zuercher@bafu.admin.ch

La Nota
Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität - aktualisiert

09 lug 2020

Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität - aktualisiert

Während der vom Bund verordneten Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie lagen die Stickoxid-Immissionen an verkehrsreichen Standorten in der Region Basel tiefer als zuvor. Die im Winterhalbjahr weniger verkehrs-, dafür stärker wetterabhängigen Feinstaub-Immissionen lagen hingegen höher als vor dem Lockdown.
Beitrag 9.7.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
EKL: Luftverschmutzung und COVID-19 Epidemie

07 lug 2020

EKL: Luftverschmutzung und COVID-19 Epidemie

Die Eidgenössischen Kommission für Lufthygiene erläutert sechs Aspekte zu Luftqulaität und COVID-19 und die Schadstoffbelastung im Lockdown: Ausbreitung der Viren; Zustand der Bevölkerung; Individuelle Anfälligkeit; Verlauf von COVID-19; Spätfolgen von COVID-19.
Beitrag: 3.7.2020, BAFU
Kontakt: nino.kuenzli@unibas.ch

Il Sito
Point of Fire: Omaggio ai clienti per l'aria pulita

03 lug 2020

Point of Fire: Omaggio ai clienti per l'aria pulita

Questo omaggio, che consente di accendere il fuoco dall’alto, offre una buona base per avviare la discussione. Composto da lana di legno e corredato da informazioni, l’accendifuoco aiuta nel contatto con i clienti che gestiscono il loro impianto in modo improprio. Si prega di inoltrare ai professionisti.
Contributo: 3.7.2020, UFAM
Contatto: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
Ordinanza con adattamenti temporanei dell’OCOV

05 giu 2020

Ordinanza con adattamenti temporanei dell’OCOV

A seguito della pandemia di COVID-19, i disinfettanti per superfici sono esentati dalla tassa d’incentivazione sui COV con effetto retroattivo dal 28 febbraio al 31 agosto 2020; sono pertanto equiparati ai disinfettanti per le mani.
Contributo: 5.6.2020, UFAM
Contatto: juerg.kurmann@bafu.admin.ch

La Nota
Raccomandazioni per le stufe per sauna a legna secondo la norma EN 15821

03 giu 2020

Raccomandazioni per le stufe per sauna a legna secondo la norma EN 15821

Nuove istruzioni nella scheda informativa dell'UFAM sulla messa in commercio, la messa in servizio e l’esercizio di impianti a combustione alimentati con olio, gas e legna.
Beitrag: 28.5.2020, UFAM
Kontakt daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

La Nota
Kanton Graubünden; Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

27 mag 2020

Kanton Graubünden; Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

Für alle Messstandorte im Kanton Graubünden wird ein deutlicher Rückgang der NOx- und NO2-Konzentration während des Lockdown 2020 festgestellt. Bei den insgesamt fünf längeren Standorten sind, mit Ausnahme dem innerstädtischen Standort Chur RhB, im April 2020 die grössten Abweichungen vom langjährigen Trend verzeichnet worden.

Beitrag 27.5.2020: Amt für Natur und Umwelt Kanton Graubünden
Kontakt: hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Il Sito
OSTLUFT-Jahresbericht 2019: Zuviel Ammoniak auch in Naturschutzgebieten

19 mag 2020

OSTLUFT-Jahresbericht 2019: Zuviel Ammoniak auch in Naturschutzgebieten

Good News: Die Luft wird generell sauberer.
Fokusthemen im OSTLUFT-Bericht sind die Stickstoffeintrag in Naturschutzgebieten, vertiefte Analysen der Luftqualität in Bülach, Grabs, Kloten und St.Gallen, das Wechselspiel zwischen Witterung und Luftbelastung und die langfristige Abnahme der NO₂-Belastung.
Beitrag 19.5.2020: OSTLUFT
Kontakt: dominik.noger@sg.ch

La Nota
Jahresberichte Luftqualität 2019 der Zentral- und Nordostschweiz

13 mag 2020

Jahresberichte Luftqualität 2019 der Zentral- und Nordostschweiz

Die häufig auftretenden Hitzesommer bringen deutliche Grenzwertüberschreitungen für Ozon mit sich, das wurde wiederum im Jahr 2019 festgestellt. Die Belastung mit Stickstoffdioxid und PM10 ist weiter gesunken.
Die Jahresberichte der Zentral- und Nordostschweiz liegen vor.
Beitrag 13.5.2020, Lufthygieneamt beider Basel, Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch
Beitrag 13.5.2020, in-luft, Kontakt: marco.dusi@ow.ch

La Nota

05 mag 2020

LUDOK Newsletter vom April 2020

LUDOK berichtet vom ersten Entwurf des Integrated Science Assessments zu verschiedenen Grössenfraktionen von Feinstaub der amerikanischen Umweltbehörde (EPA). Weitere Themen sind Atemwegsinfektionen und COVID-19, krankheitsbedingtes Sterberisiko und Allergien

Il Sito