Cercl'Air

Società svizzera dei responsabili della protezione dell'aria

Benvenuti

Il Cercl'Air é un'associazione che riunisce operatori di autorità e università attivi nel settore della protezione dell'aria e delle radiazioni non ionizzanti.

BAFU-Ausschreibung: Umwelttechnologie für die Tierhaltung international vergleichbar verifizieren

22 lug 2020

BAFU-Ausschreibung: Umwelttechnologie für die Tierhaltung international vergleichbar verifizieren

Das BAFU will mit einem Technologie-Hersteller, einer Verifizierungsstelle und einer Prüfstelle testen, wie innovative Umwelttechnologien international vergleichbar verifiziert werden können. Dazu wurde am 21.07.2020 auf simap.ch ausgeschrieben. Als Technologiebereich wurde die Abluftreinigung in zwangsbelüfteten Tierställen gewählt (vgl. Empfehlung 21.D).
Beitrag: 22.7.2020, BAFU
Kontakt: daniel.zuercher@bafu.admin.ch

La Nota
Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität - aktualisiert

09 lug 2020

Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität - aktualisiert

Während der vom Bund verordneten Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie lagen die Stickoxid-Immissionen an verkehrsreichen Standorten in der Region Basel tiefer als zuvor. Die im Winterhalbjahr weniger verkehrs-, dafür stärker wetterabhängigen Feinstaub-Immissionen lagen hingegen höher als vor dem Lockdown.
Beitrag 9.7.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
EKL: Luftverschmutzung und COVID-19 Epidemie

07 lug 2020

EKL: Luftverschmutzung und COVID-19 Epidemie

Die Eidgenössischen Kommission für Lufthygiene erläutert sechs Aspekte zu Luftqulaität und COVID-19 und die Schadstoffbelastung im Lockdown: Ausbreitung der Viren; Zustand der Bevölkerung; Individuelle Anfälligkeit; Verlauf von COVID-19; Spätfolgen von COVID-19.

Il Sito
Point of Fire: Omaggio ai clienti per l'aria pulita

03 lug 2020

Point of Fire: Omaggio ai clienti per l'aria pulita

Questo omaggio, che consente di accendere il fuoco dall’alto, offre una buona base per avviare la discussione. Composto da lana di legno e corredato da informazioni, l’accendifuoco aiuta nel contatto con i clienti che gestiscono il loro impianto in modo improprio. Si prega di inoltrare ai professionisti.
Contributo: 3.7.2020, UFAM
Contatto: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
Ordinanza con adattamenti temporanei dell’OCOV

05 giu 2020

Ordinanza con adattamenti temporanei dell’OCOV

A seguito della pandemia di COVID-19, i disinfettanti per superfici sono esentati dalla tassa d’incentivazione sui COV con effetto retroattivo dal 28 febbraio al 31 agosto 2020; sono pertanto equiparati ai disinfettanti per le mani.
Contributo: 5.6.2020, UFAM
Contatto: juerg.kurmann@bafu.admin.ch

La Nota
Raccomandazioni per le stufe per sauna a legna secondo la norma EN 15821

03 giu 2020

Raccomandazioni per le stufe per sauna a legna secondo la norma EN 15821

Nuove istruzioni nella scheda informativa dell'UFAM sulla messa in commercio, la messa in servizio e l’esercizio di impianti a combustione alimentati con olio, gas e legna.
Beitrag: 28.5.2020, UFAM
Kontakt daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

La Nota
Kanton Graubünden; Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

27 mag 2020

Kanton Graubünden; Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

Für alle Messstandorte im Kanton Graubünden wird ein deutlicher Rückgang der NOx- und NO2-Konzentration während des Lockdown 2020 festgestellt. Bei den insgesamt fünf längeren Standorten sind, mit Ausnahme dem innerstädtischen Standort Chur RhB, im April 2020 die grössten Abweichungen vom langjährigen Trend verzeichnet worden.

Beitrag 27.5.2020: Amt für Natur und Umwelt Kanton Graubünden
Kontakt: hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Il Sito
OSTLUFT-Jahresbericht 2019: Zuviel Ammoniak auch in Naturschutzgebieten

19 mag 2020

OSTLUFT-Jahresbericht 2019: Zuviel Ammoniak auch in Naturschutzgebieten

Good News: Die Luft wird generell sauberer.
Fokusthemen im OSTLUFT-Bericht sind die Stickstoffeintrag in Naturschutzgebieten, vertiefte Analysen der Luftqualität in Bülach, Grabs, Kloten und St.Gallen, das Wechselspiel zwischen Witterung und Luftbelastung und die langfristige Abnahme der NO₂-Belastung.
Beitrag 19.5.2020: OSTLUFT
Kontakt: dominik.noger@sg.ch

La Nota
Jahresberichte Luftqualität 2019 der Zentral- und Nordostschweiz

13 mag 2020

Jahresberichte Luftqualität 2019 der Zentral- und Nordostschweiz

Die häufig auftretenden Hitzesommer bringen deutliche Grenzwertüberschreitungen für Ozon mit sich, das wurde wiederum im Jahr 2019 festgestellt. Die Belastung mit Stickstoffdioxid und PM10 ist weiter gesunken.
Die Jahresberichte der Zentral- und Nordostschweiz liegen vor.
Beitrag 13.5.2020, Lufthygieneamt beider Basel, Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch
Beitrag 13.5.2020, in-luft, Kontakt: marco.dusi@ow.ch

La Nota
LUDOK Newsletter vom April 2020

05 mag 2020

LUDOK Newsletter vom April 2020

LUDOK berichtet vom ersten Entwurf des Integrated Science Assessments zu verschiedenen Grössenfraktionen von Feinstaub der amerikanischen Umweltbehörde (EPA). Weitere Themen sind Atemwegsinfektionen und COVID-19, krankheitsbedingtes Sterberisiko und Allergien

Il Sito
Neue Karten: Lichtemissionen im Kanton Zürich

04 mag 2020

Neue Karten: Lichtemissionen im Kanton Zürich

Künstliche Beleuchtung macht die Nacht zum Tag. Dies wirkt sich negativ auf Menschen, Tiere und Pflanzen aus. Satellitenbilder zeigen, die Zunahme der nächtlichen Beleuchtung. Der Kanton Zürich stellt diese Satellitenbilder als Karten zur Verfügung. Sie können als Grundlage für grossräumige planerische Massnahmen genutzt werden.
Beitrag: Kanton Zürich AWEL
Kontakt: valentin.delb@bd.zh.ch

Il Sito
BAFU - Nuovi aiuti all'applicazione: Immissioni di azoto e di ammoniaca eccessive

27 apr 2020

BAFU - Nuovi aiuti all'applicazione: Immissioni di azoto e di ammoniaca eccessive

L’aiuto all’esecuzione precisa come l’articolo 2 capoverso 5 dell’OIAt possano essere applicate alle immissioni di azoto e di ammoniaca al fine di determinare le immissioni eccessive e decidere sulla necessità di elaborare un piano cantonale dei provvedimenti.
Contributo: 27.4.2020: UFAM
Contatto: richard.ballaman@bafu.admin.ch

Il Sito
Telefonia mobile e 5G: il Consiglio federale decide come procedere

23 apr 2020

Telefonia mobile e 5G: il Consiglio federale decide come procedere

Il DATEC deve elaborare un aiuto all'esecuzione e attuare le misure di accompagnamento proposte dal gruppo di lavoro "Telefonia mobile e radiazioni". Il Consiglio federale non intende per il momento inasprire i valori limite che proteggono la popolazione dalle radiazioni non ionizzanti (RNI).
Contributo 23.4.2020: UFAM
Contatto: alexander.reichenbach@bafu.admin.ch

Il Sito
Meno polveri fini da impianti di combustione a Saas-Fee grazie ai separatori elettrostatici

22 apr 2020

Meno polveri fini da impianti di combustione a Saas-Fee grazie ai separatori elettrostatici

Nell'ambito di un progetto di misurazione, l'UFAM, con l'Università di scienze applicate della Svizzera nordoccidentale (FHNW) e in collaborazione con il comune di Saas-Fee, ha studiato il modo in cui tali sistemi funzionano nella pratica.
Contributo 23.4.2020: BAFU
contatto: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
BAFU: la pandemia di Coronavirus e qualità dell'aria

22 apr 2020

BAFU: la pandemia di Coronavirus e qualità dell'aria

Le misure di contenimento della pandemia di coronavirus hanno cambiato notevolmente la vita quotidiana in Svizzera. Le valutazioni iniziali suggeriscono che la qualità dell'aria migliorerà a breve termine.
Contributo 23.4.2020: BAFU
contatto: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Il Sito
Auswirkung der Corona-Massnahmen auf die Luftqualität in der Region Basel: Stickoxid-Belastung an verkehrsreichen Standorten sinkt

15 apr 2020

Auswirkung der Corona-Massnahmen auf die Luftqualität in der Region Basel: Stickoxid-Belastung an verkehrsreichen Standorten sinkt

Seit Inkrafttreten der Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus vom 13. März 2020 sind die Stickoxid-Immissionen an verkehrsreichen Standorten in der Region Basel gesunken. Die im Winterhalbjahr weniger verkehrs-, dafür wetterabhängigen Feinstaub-Immissionen liegen hingegen höher als vor dem «Lockdown».
Beitrag 16.4.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
OSTLUFT News: Auswirkungen Lockdown "Sars-CoV-2 Pandemie" auf die Luftqualität

15 apr 2020

OSTLUFT News: Auswirkungen Lockdown "Sars-CoV-2 Pandemie" auf die Luftqualität

Das Verkehrsaufkommen auf den Strassen hat sich durch den lockdown vielerorts um 20 bis 50 % reduziert. Die Auswirkungen der verringerten Aktivitäten durch die Sars-CoV-2 Pandemie wurde mit den Daten von den Zürcher Messstationen analysiert. Für den Verkehrsstandort Rosengartenstrasse wird die reduzierte Verkehrs-Zusatzbelastung für NOx aufgezeigt.
Beitrag 14.4.2020, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Il Sito
News from EFCA

30 mar 2020

News from EFCA

Im Newsletter der EFCA (European Federation of Clean Air and Environmental Protection Associations) wird auf aktuelle Verschiebungsdaten von Veranstaltungen 2020 hingewiesen.

Tempo 30 und das Einrichten einer Umweltzone wird an der Feldbergstrasse in Basel geprüft

20 mar 2020

Tempo 30 und das Einrichten einer Umweltzone wird an der Feldbergstrasse in Basel geprüft

Die Regierung von Basel-Stadt lässt Tempo 30 und Einrichten einer Umweltzone an der Feldbergstrasse prüfen.
Damit sollen die Stickoxidbelastung um rund 10% verringert und eine Lärmreduktion von minus 2.5 dB erreicht werden. Beim Bund soll der Pilotversuch "Umweltzone" beantragt werden.
Beitrag 20.3.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

Il Sito
sanu: Weiterbildungsangebote Umweltbaubegleitung

18 mar 2020

sanu: Weiterbildungsangebote Umweltbaubegleitung

Der 2-tägige Vorkurs liefert die Basis zu den rechtlichen Grundlagen, erklärt die Umweltverträglichkeitsprüfung UVP-Verfahren und vertieft die Inhalte einzelner Kapiteln des Umweltverträglichkeitsberichtes UVB.

Il Sito
Corso online «Point of Fire, sempre un buon consiglio» - fatevi avanti!

18 mar 2020

Corso online «Point of Fire, sempre un buon consiglio» - fatevi avanti!

Come fare per convincere i clienti? Il corso online gratuito a professionisti quali spazzacamini, controllori di impianti a combustione e installatori

La Nota
Tutorial - Schlagabraum aus Wäldern verbrennen

17 mar 2020

Tutorial - Schlagabraum aus Wäldern verbrennen

Der Film „Stopp Mottfeuer – so feuern Sie ohne Rauch“ zeigt wie ein Feuer aus Schlagabraum emissionsarm sein kann. Bewilligungspflichten bleiben bestehen.
Beitrag 23.10.2019: Amt für Umwelt und Energie (AUE) Kanton Bern
Kontakt: info.luft@be.ch

Il Sito
AtmoVISION - Luftmessungen auf Basler Tramlinien

02 mar 2020

AtmoVISION - Luftmessungen auf Basler Tramlinien

Im Rahmen des trinationalen Projekts AtmoVISION sind fünf Trams der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) mit Mikrosensoren für Feinstaub PM2.5 ausgerüstet worden. Die Trams verkehren auf verschiedenen, auch grenzüberschreitenden Linien.
Beitrag 7.2.2020, Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cecile.waber@bl.ch

Il Sito
Änderungen von Verordnungen zu Abfall, Luft und Chemikalien

14 feb 2020

Änderungen von Verordnungen zu Abfall, Luft und Chemikalien

Der Bundesrat hat am 12. Februar 2020 die Änderungen an drei Verordnungen im Umweltbereich genehmigt. In der Luftreinhalte-Verordnung ist der Umgang mit Gülle neu geregelt durch Ergänzung Ziffer 55 Anhang 2 zur Lagerung und Ausbringung
von flüssigen Hofdüngern.

Il Sito
Schweizerische Ringkontrolle 2019

11 feb 2020

Schweizerische Ringkontrolle 2019

Die Ergebnisse der schweizerischen Ringkontrolle für Immissionsmessungen 2019 liegt nun in einem Abschlussbericht vor. Die Messresultate bestätigen das hohe Präzisionsniveau der Immissionsmessungen der Schweizer Fachstellen.
Mit der Entwicklung der diversen Messverfahren, neuen Messgeräten und auch Messmethoden öffnen sich immer wieder neue Problemfelder. Dieser Tatsache ist in Zukunft beim Betrieb vermehrt Beachtung zu schenken.

La Nota
AtmoVISION - Luftmessungen auf Basler Tramlinien

10 feb 2020

AtmoVISION - Luftmessungen auf Basler Tramlinien

Im Rahmen des trinationalen Projekts AtmoVISION sind fünf Trams der Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) mit Mikrosensoren für Feinstaub PM2.5 ausgerüstet worden. Die Trams verkehren auf verschiedenen, auch grenzüberschreitenden Linien.
Beitrag 7.2.2020, Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cecile.waber@bl.ch

Il Sito
Kanton Freiburg: Ein neuer Massnahmenplan für bessere Luft

23 gen 2020

Kanton Freiburg: Ein neuer Massnahmenplan für bessere Luft

Der Staatsrat des Kantons Freiburg hat den neuen Massnahmenplan Luftreinhaltung mit zwölf Massnahmen in den Bereichen Mobilität, Energie und Landwirtschaft angenommen. Indirekt begünstigt er weitere Ziele der Klimapolitik und Lärmbekämpfung. Der Massnahmenplan ist am 1. Januar 2020 in Kraft getreten.

Il Sito
Luftqualität 2019 in der Region Basel

17 gen 2020

Luftqualität 2019 in der Region Basel

Im Jahr 2019 sind die Belastungen durch Stickstoffdioxid und Feinstaub gesunken, trotzdem wurden an den verkehrsexponierten Lagen die entsprechenden Grenzwerte überschritten. Die beiden Ozon-Grenzwerte für das Stundenmittel und die Anzahl Überschreitungen wurden deutlich überschritten.
Beitrag 17.1.2020, Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Dezember 2019

13 gen 2020

LUDOK Newsletter vom Dezember 2019

LUDOK berichtet über das Weissbuch «Ambient ultrafine particles: evidence for policy makers» und neue Publikationen zum Stand der Forschung zu ultrafeinen Partikeln (UFP) mit dem Fokus auf mögliche Gesundheitseffekte, Diabetes und die Auswirkungen der (verkehrsbedingten) Luftbelastung auf Asthma.

Il Sito
RSD-Messungen: Neue Diesel-Fahrzeuge stossen weniger Stickoxide aus

31 dic 2019

RSD-Messungen: Neue Diesel-Fahrzeuge stossen weniger Stickoxide aus

Il Sito
AtmoVISION: Misst die Luftqualität in der Region Basel

09 dic 2019

AtmoVISION: Misst die Luftqualität in der Region Basel

Im grenzüberschreitenden Projekt AtmoVISION wird auch in der Region Basel die personenbezogene Feinstaubbelastung im Januar und Februar 2020 gemessen. Interessierte können sich an der Messung beteiligen (Anmeldeschluss: 15.12.2019).
Beitrag 9.12.2019: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: Cecile.Waber@bl.ch

Greenhouse gas concentrations in atmosphere reach yet another high

03 dic 2019

Greenhouse gas concentrations in atmosphere reach yet another high

The WMO Greenhouse Gas Bulletin showed that globally averaged concentrations of carbon dioxide (CO2) reached 407.8 parts per million in 2018, up from 405.5 parts per million (ppm) in 2017. The increase in CO2 from 2017 to 2018 was very close to that observed from 2016 to 2017 and just above the average over the last decade.

Il Sito
Kampagne für Kaminfeger

27 nov 2019

Kampagne für Kaminfeger

«Guter Rat am Point of Fire» ist eine Kampagne für Kaminfeger, die ihnen Argumente und Ratschläge gibt für die Durchführung von Sichtkontrollen.

Il Sito
EFCA Newsletter Nr. 34, November 2019

25 nov 2019

EFCA Newsletter Nr. 34, November 2019

LUDOK Newsletter vom Oktober 2019

20 nov 2019

LUDOK Newsletter vom Oktober 2019

LUDOK erwähnt neue Publikationen zum aktuellen Stand der Luftqualität mit Blick auf Ozon und die Einschätzung der amerikanischen zu Gesundheits- und Umweltfolgen durch die Ozonbelastung. Weiter wurden neue Studien zusammengestellt, welche die Auswirkungen auf das Gehirn von Erwachsenen im Zusammenhang mit der Schadstoffbelastung untersucht haben.

Il Sito
Klimaanalyse Kanton Basel-Stadt liegt vor

07 nov 2019

Klimaanalyse Kanton Basel-Stadt liegt vor

Mit dem Klimawandel wird es in urbanen Gebieten zunehmend heisser. Vor diesem Hintergrund wurde die klimatische Situation heute und für das Jahr 2030 flächendeckend für den Kanton Basel-Stadt modelliert. Die Klimaanalysekarten zeigen, wo heutige und zukünftige Wärmeinseln sowie wertvolle kühlende Grünräume liegen und wo sich wichtige Durchlüftungsbahnen befinden. Die Karten sind online auf dem Geoportal MapBS des Kantons Basel-Stadt zu finden.

Il Sito
Vereinfachte Staubmessungen bei kleinen Holzfeuerungen

23 ott 2019

Vereinfachte Staubmessungen bei kleinen Holzfeuerungen

Seit 1.6.2019 gelten für Feuerungen bis 70 kW Grenzwerte für Feststoffemissionen in der LRV.
Zu deren Überprüfung verfügen seit Oktober 2019 folgende zwei Messmittel über eine Zulassung des METAS:

Wöhler SM500 (Vertrieb Schweiz: anapol Gerätetechnik AG)
MRU FSM (Vertrieb Schweiz: Kull Instruments GmbH)

La Nota
Abgas-Messkampagne Basel 2018

01 ott 2019

Abgas-Messkampagne Basel 2018

Im Jahr 2018 führte das Lufthygieneamt an drei Standorten in Basel Abgasmessungen mit dem RSD-Messsystem (Remote Sensing Detector) beim fahrenden Verkehr durch. Die Messungen zeigen, dass insbesondere ältere, dieselbetriebene Personen- und Lieferwagen die Abgasgrenzwerte überschreiten und zu erhöhter Luftbelastung beitragen.

Il Sito
LUDOK Newsletter vom August 2019

27 set 2019

LUDOK Newsletter vom August 2019

LUDOK hat im August-Newsletter Studien zusammengestellt, welche kurz- und langfristige Wirkungen der Luftbelastung auf die Herz-/Kreislaufgesundheit, auf die Entwicklung von Kindern und Missbildungen untersucht haben.

La Nota
HBEFA 4.1 ist online

27 set 2019

HBEFA 4.1 ist online

Die aktualisierte Version des Handbuchs für Emissionsfaktoren des Strassenverkehr HBEFA 4.1 ist online.

Il Sito
NABEL-Messnetz Luftqualität 2018

27 set 2019

NABEL-Messnetz Luftqualität 2018

Der jährliche Bericht zum Schweizer NABEL-Messnetz ist erschienen. Die Luftqualität hat sich für fast alle erfasste Komponenten über die Jahre verbessert. Als Besonderheit wird im Bericht gezeigt, dass die Ozonkonzentration in Abhängigkeit von der Temperatur in den letzen fünf Jahren deutlich abgenommen hat.
Beitrag 27.9.2019: BAFU
Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
SANU

27 ago 2019

SANU

Suivi environnemental SER - Offres de formations

La Nota
EFCA Newsletter Nr. 33, Juli 2019

06 ago 2019

EFCA Newsletter Nr. 33, Juli 2019

EFCA Newsletter No. 33, Juli 2019
Güllelager wirkungsvoll abdecken

15 lug 2019

Güllelager wirkungsvoll abdecken

Ammoniak, das aus der Tierhaltung in die Luft gelangt, schädigt empfindliche Ökosysteme und Wälder. Messungen des AWEL zeigen, dass abgedeckte Güllelager einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität leisten.

La Nota
LUDOK Newsletter vom Juni 2019

15 lug 2019

LUDOK Newsletter vom Juni 2019

Neue Studien
LUDOK hat in den letzten zwei Monaten Studien zusammengestellt, welche ultrafeine Partikel und mögliche Gesundheitseffekte, die Auswirkungen der Luftverschmutzung auf die psychische Gesundheit und auf verschiedene Krebsarten, insbesondere Brustkrebs, untersucht haben (Referenzliste).

La Nota
Rückblick auf das 54. MTK in Lübeck, 27. bis 29. Mai 2019

10 giu 2019

Rückblick auf das 54. MTK in Lübeck, 27. bis 29. Mai 2019

Das MTK ist die Veranstaltung für Lufthygiene-Fachleute aus deutschen und österreichischen Bundesländern sowie aus der Schweiz und Südtirol für den jährlichen Erfahrungs- und Informationsaustausch im staatlichen Bereich. Das MTK 2019 fand in Schleswig-Holstein statt.

Detailinformationen zu Beiträgen: Peter Maly, peter@maly.ch

La Nota
Kanton Zürich: Ergebnisse der Abgasmessungen "Remote Sensing" (RSD) 2018

07 giu 2019

Kanton Zürich: Ergebnisse der Abgasmessungen "Remote Sensing" (RSD) 2018

Aktuelle Abgasmessungen mittels RSD an Dieselfahrzeugen im realen Fahrbetrieb zeigen, dass die Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen der Abgasnorm Euro 6b bei einigen Fahrzeugen eingehalten werden, aber im Schnitt immer noch darüber liegen. Messresultate zur neusten Abgasnorm Euro 6c zeigen hingegen Verbesserungen.

Il Sito
OSTLUFT-Jahresbericht 2018 als Miniwebseite

22 mag 2019

OSTLUFT-Jahresbericht 2018 als Miniwebseite

Neben den Standard-Messungen und -Auswertungen präsentiert OSTLUFT Erkenntnisse von lokalen lufthygienischen Untersuchungen in der Sparte Fokus:
Feinstaub PM2.5 Messungen; Ozon Hitzesommer 2018 und Prognosen; Immissionsmessungen im Umfeld des Gubrist-Tunnelportals bei Weiningen und am Zürichsee in Horgen und Meilen; Städtische Belastungsmuster mit NO2 in Winterthur und Rapperswil-Jona; zeitlich hoch aufgelöste Russmessungen mittels MAAP

La Nota

21 mag 2019

HEAL Webinar Reihe, Mai - Dezember 2019

Die Health and Environment Alliance (HEAL), ein europäischer Zusammenschluss von über 75 Organisationen aus dem Gesundheitsbereich, lädt ein zu einer neuen Webinar-Reihe rund um das Thema Verkehr und Gesundheit.

Il Sito
LUDOK Newsletter vom April 2019

10 mag 2019

LUDOK Newsletter vom April 2019

Neue Studien
Wir haben uns in den letzten zwei Monaten mit Studien zu den Auswirkungen der Luftverschmutzung auf die Lungenfunktion, Asthma(notfälle), COPD und Ekzeme beschäftigt.

La Nota

10 mag 2019

VUR Tagung vom 28. November 2018

Luftreinhaltung – Bilanz und Herausforderungen im Recht

La Nota
Auch UREK-N: VOC-Lenkungsabgabe beibehalten, aber vereinfachen

09 apr 2019

Auch UREK-N: VOC-Lenkungsabgabe beibehalten, aber vereinfachen

Am 22. Januar 2019 hat die vorberatende Kommission des Nationalrates UREK-N die Motion Wobmann (15.3733) in der Version des Ständerates einstimmig angenommen, mit dem Ziel, die VOC-Abgabe administrativ zu vereinfachen. Am 5.3.2019 hat der Nationalrat der Vereinfachung zugestimmt.
Beitrag 23.1.2019, aktualisiert 9.4.2019: BAFU
Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
Krematorien: Überwachung Quecksilberabscheidgung

08 apr 2019

Krematorien: Überwachung Quecksilberabscheidgung

Hauptsächlich zur Quecksilberminderung wurden die Krematorien um die Jahrtausendwende mit viel Aufwand nachgerüstet. Diese Investitionen zeigen nur eine Wirkung, wenn das Festbett auch im richtigen Zeitpunkt gewechselt wird. Dazu ist zur Überprüfung der Filtersättigung die periodische Emissionsmessung vielfach nicht geeignet.
Kontakt: thomas.mayer@bd.so.ch

La Nota
EFCA Newsletter No. 32, April 2019

04 apr 2019

EFCA Newsletter No. 32, April 2019

EFCA Newsletter Nr. 32 April 2019
UVEK eröffnet Vernehmlassungsverfahren zu Änderung der LRV

15 mar 2019

UVEK eröffnet Vernehmlassungsverfahren zu Änderung der LRV

Modifica delle ordinanze su rifiuti, protezione dell’aria e prodotti chimici in consultazione

Contributo 14.3.2019: BAFU, Kontakt: Beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Februar 2019

04 mar 2019

LUDOK Newsletter vom Februar 2019

Neue Studien
Wir haben uns in den letzten zwei Monaten mit Studien zu den Auswirkungen der Luftverschmutzung auf die Sterblichkeit, das Geburtsgewicht, die Fruchtbarkeit (Samenqualität, Menarche), Totgeburten und Gesundheitsfolgenabschätzungen beschäftigt.

La Nota
Schadet Luftverschmutzung der Gesundheit? JA

08 feb 2019

Schadet Luftverschmutzung der Gesundheit? JA

Die Kontroversen zur gesundheitlichen Belastung der Luftverschmutzung haben insbesondere in Deutschland zu heftigen Diskussionen geführt. Die Internationale Gesellschaft für Umweltepidemiologie und das Environment and Health Committee der European Respiratory Society nimmt nun in einer dazu Expertise Stellung.

Il Sito
Hohe Ozonwerte wegen Hitzesommer 2018

17 gen 2019

Hohe Ozonwerte wegen Hitzesommer 2018

Medienmitteilung Kanton Basel-Landschaft zur Luftqualität 2018: Hohe Ozonwerte wegen Hitzesommer

Il Sito
NEU: Messempfehlungen Feuerungen

14 gen 2019

NEU: Messempfehlungen Feuerungen

Die Vollzugshilfe "Emissionsmessung bei Feuerungen für Öl, Gas und Holz" für Messung der Emissionen von Öl- und Gasfeuerungen bis 1 MW und von Holzfeuerungen bis 70 kW wurde aktualisiert.

Il Sito
Bericht zu OSTLUFT - Belastungskarten

21 dic 2018

Bericht zu OSTLUFT - Belastungskarten

OSTLUFT erstellte eine Dokumentation zur Entwicklung der aktuellen Belastungskarten für NO2, PM10 und Ozon, die auf der Homepage von OSTLUFT dargestellt werden. Modellverbesserungen wurden umgesetzt und die Modellunsicherheiten bestimmt.

La Nota
LUDOK Newsletter vom Dezember 2018

21 dic 2018

LUDOK Newsletter vom Dezember 2018

In den vergangenen zwei Monaten haben wir uns mit Studien zum Fett- und Glukosestoffwechsel und geburtshilflichen Zielgrössen beschäftigt.

La Nota
News from EFCA

17 dic 2018

News from EFCA

Im Newsletter der EFCA (European Federation of Clean Air and Environmental Protection Associations) wird auf europäische Veranstaltungen 2019 hingewiesen und ein Überblick zu vergangenen Veranstaltungen gegeben.

Feinstaubbelastung durch Rebbau-Frostschutzversuche

07 dic 2018

Feinstaubbelastung durch Rebbau-Frostschutzversuche

Frostkerzen im Rebbau zeigen Nebenwirkungen mit hoher Feinstaubbelastung. Das ANU Graubünden und der Plantahof untersuchten im Feld die Wirkung und Auswirkung von Frostkerzen bei Spätfrostereignissen.

La Nota
High Volume Sampler Ringversuch Cercl'Air 2018

05 dic 2018

High Volume Sampler Ringversuch Cercl'Air 2018

Der Schweizer HVS-Ringversuch belegt die hohe Messqualität von Feinstaubmessungen für PM10 und PM2.5

La Nota
Umweltbericht Kanton Zürich

05 dic 2018

Umweltbericht Kanton Zürich

Wie gesund ist unsere Luft? Welcher Handlungsbedarf besteht bei Licht, Radon und Mobilfunkstrahlung? Welche Herausforderungen bringt uns der Klimawandel? Ist der Kanton Zürich mit seinen Umweltzielen auf Kurs? Auf diese Fragen gibt der Umweltbericht des Kantons Zürich Antworten.

Il Sito
Il Consiglio federale approva il rapporto Ambiente 2018

03 dic 2018

Il Consiglio federale approva il rapporto Ambiente 2018

Il rapporto «Ambiente Svizzera 2018» fornisce una panoramica sullo stato e sull’evoluzione dell’ambiente nel nostro Paese: traccia un bilancio delle misure adottate dalla Confederazione per migliorare la qualità dell’ambiente e mostra quali interventi sono ancora necessari.

Il Sito
Luftreinhaltung – Bilanz und Herausforderungen im Recht

30 nov 2018

Luftreinhaltung – Bilanz und Herausforderungen im Recht

Die Vereinigung für Umweltrecht hat an ihrer Tagung vom 28. November 2018 eine Bilanz über die Politik bzw. das Recht der Luftreinhaltung
mit namhaften Referenten gezogen und einen Blick auf die kommenden Herausforderungen gerichtet.

Il Sito
Klimawandel: Wissen in Handeln umsetzen

29 nov 2018

Klimawandel: Wissen in Handeln umsetzen

ProClim feierte 30 Jahre Klimaforschung und thematisierte "Von der Wissenschaft in die Politik" auf Grund der "Neuen Klimaszenarien für die Schweiz" CH2018. Unter NCCS stehen die aktuellen Informationen und Daten zur Verfügung.
Die WMO meldet "Greenhouse gas levels in atmosphere reach new record". In einem speziellen Kapitel wird auf erhöhte Emissionen von Trichlorofluoromethane CFC-11 hingewiesen.

La Nota
Feuer, Holz und Luft: Informationen der Luftreinhalte-Fachstellen der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein über Holzfeuerungen

19 nov 2018

Feuer, Holz und Luft: Informationen der Luftreinhalte-Fachstellen der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein über Holzfeuerungen

"Feuer, Holz und Luft" ist das erste Themenheft von den Luftreinhalte-Fachstellen der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein. Es fasst alles zusammen, was eine umweltgerechte Holzfeuerung ausmacht: CO2-neutraler Brennstoff aus der Region, Gesundheit, Luftqualität, richtig Feuern, Zulassung, Kontrolle und Messung sowie Auswahl der Holzfeuerung, die passt!

Il Sito
EMPA-News 6.11.2018: Auf der Spur eines Ozonkillers: Tetrachlorkohlenstoff

09 nov 2018

EMPA-News 6.11.2018: Auf der Spur eines Ozonkillers: Tetrachlorkohlenstoff

35‘000 Tonnen undeklarierter Tetrachlorkohlenstoff (CCl4) werden jedes Jahr in unsere Atmosphäre entlassen – obwohl Anwendungen, bei denen dieser Stoff in die Umwelt gelangt, seit 2010 durch das Montreal-Protokoll offiziell verboten sind. Woher kommt also dieses Umweltgift? Forschende der Empa gingen der Sache nach und fanden mögliche Quellen.

Il Sito
EMPA-News 5.11.2018: Auszeichnung für die Erforschung von Fahrzeugemissionen

09 nov 2018

EMPA-News 5.11.2018: Auszeichnung für die Erforschung von Fahrzeugemissionen

Der diesjährige «Swiss Aerosol Award» geht an die Empa-Forscherin Maria Muñoz. Die Ergebnisse aus der Arbeitsgruppe von Norbert Heeb sind alarmierend: Die Abgase von Benzindirekteinspritzern (GDI-Motoren) ohne Partikelfilter enthalten bis zu 17-mal mehr krebsauslösende Stoffe als jene moderner Diesel-Fahrzeuge. Seit dem 1. September 2018 müssen neu zugelassene Fahrzeuge mit GDI-Motoren die gleichen Partikelgrenzwerte einhalten wie Dieselmotoren.

Il Sito
LUDOK Newsletter vom Oktober 2018

01 nov 2018

LUDOK Newsletter vom Oktober 2018

In den vergangenen zwei Monaten haben wir uns mit Studien zur Atemwegsgesundheit von Kindern und Erwachsenen, Allergien und Sensibilisierung und der Sterblichkeit beschäftigt.

La Nota
Neue Klimakarten für den Kanton Zürich zeigen städtische Hitzeinseln

31 ott 2018

Neue Klimakarten für den Kanton Zürich zeigen städtische Hitzeinseln

Mit dem Klimawandel wird die Hitzebelastung im urbanen Raum eine zunehmende Herausforderung. Der Kanton Zürich hat deshalb die klimatische Situation mit einem Klimamodell umfassend analysiert. Die frei verfügbaren, detaillierten Karten bilden eine wichtige Grundlage für die zukünftige Stadtplanung.

Beitrag: Kanton Zürich AWEL, Kontakt: valentin.delb@bd.zh.ch

La Nota
Ozon Sommer 2018

29 ott 2018

Ozon Sommer 2018

Der diesjährige Sommer hat viele Rekorde gebrochen, auch im Vergleich zu den Vorjahren verstärkte das anhaltende Hochsommerwetter die Ozonbildung. Die maximale Ozonbelastungen nördlich der Alpen erreichten Einstundenwerte bis zu 200 µg/m3. Unter WEITER finden Sie LINKS zu einer Auswahl von Medienmitteilungen der Kantone und Artikel in NZZ und Tagesanzeiger.

Peter Maly, peter@maly.ch

La Nota
Der Kanton Zürich beschliesst Massnahmen zum Klimawandel

26 ott 2018

Der Kanton Zürich beschliesst Massnahmen zum Klimawandel

Hitzewellen und sommerliche Trockenphasen nehmen mit dem Klimawandel genauso zu wie Starkniederschläge. Die Baudirektion Zürich hat zwei Massnahmenpläne festgesetzt. Sie bündeln die klimarelevanten Aktivitäten des Kantons. Es sind die Massnahmenpläne «Verminderung der Treibhausgase» und «Anpassung an den Klimawandel» für den Kanton Zürich.

Kanton Zürich, AWEL, Valentin Delb, valentin.delb@bd.zh.ch

Il Sito
Chauffages au bois : contraintes et opportunités environnementales

23 set 2018

Chauffages au bois : contraintes et opportunités environnementales

Dans un domaine de la qualité de l'air où les particules fines apparaissent comme l'un des polluants atmosphériques les plus problématiques, les chauffages au bois se trouvent au cœur de l'actualité. Ce forum veut établir un état des lieux de la situation et évaluer les opportunités des chauffages au bois, tout en identifiant leurs contraintes pour s'intégrer dans le contexte énergétique et environnemental actuel.

La Nota
LUDOK Newsletter vom August 2018

19 set 2018

LUDOK Newsletter vom August 2018

In den vergangenen zwei Monaten hat sich die lufthygienische Dokumentationsstelle LUDOK am Swiss TPH mit Studien zu Ozon, Autismus, ADHS und der kognitiven Entwicklung bei Kindern, psychischen Erkrankungen bei Erwachsenen, Erkrankungen der Niere sowie Entzündungen der Atemwege beschäftigt.

La Nota
Rückblick auf das 53. Messtechnisches Kolloquium in Wien, 7. - 9. Mai 2018

23 ago 2018

Rückblick auf das 53. Messtechnisches Kolloquium in Wien, 7. - 9. Mai 2018

Das MTK ist die Veranstaltung, an der sich Lufthygiene-Fachleute aus deutschen und österreichischen Bundesländern sowie aus der Schweiz und Südtirol jährlich zum Erfahrungs- und Informations-austausch im staatlichen Bereich treffen. Das MTK 2018 wurde zum ersten Mal in Österreich abgehalten. Den Organisatoren vom Umweltbundesamt Wien und dem Team von Jutta Geiger aus dem LANUV danke ich herzlich für die kompetent organisierte Tagung. Peter Maly

La Nota
BAFU: VOC-Lenkungsabgabe beibehalten, aber vereinfachen

22 ago 2018

BAFU: VOC-Lenkungsabgabe beibehalten, aber vereinfachen

Die UREK-S hat sich am 13. August 2018 mit der Motion Wobmann (15.3733) befasst, die eine Streichung der Lenkungsabgabe auf VOC verlangt. Einstimmig beantragt die Kommission, den Motionstext zu ändern: Die VOC-Abgabe soll beibehalten werden, aber der administrative Aufwand soweit als möglich reduziert werden. Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Il Sito
OSTLUFT Jahresbericht 2017 als Webseite

22 ago 2018

OSTLUFT Jahresbericht 2017 als Webseite

Der OSTLUFT Jahresbericht 2017 erschien NEU auf einer Miniwebseite. Ein schneller Zugang zu Ergebnissen der Luftqualität, Auswirkungen und Handeln wird erreicht. Die neue Sparte «Fokus» stellt spezifische OSTLUFT-Analysen vor: Luftqualität im Bodenseeraum, Industrieeinfluss in Flums, Holzfeuerungen in Appenzell, Luftqualität in städtischen Entwicklungsgebieten des Kantons Zürich und lokale Folgen des Dieselskandals. Kontakt: peter.federer@ar.ch

Il Sito

29 mag 2018

Newsletter 2/2018

La newsletter 2/2018 è in linea.

Newsletter 2/2018

11 apr 2018

Nuovo valore limite d’immissione per le PM2.5

Il 11 aprile 2018 il Consiglio federale ha approvato la modifica dell’ordinanza contro l’inquinamento atmosferico (OIAt) che entrerà in vigore il 1° giugno 2018. Questa revisione si prefigge segnatamente di diminuire le emissioni di polveri fini dei piccoli impianti di riscaldamento alimentati con legna.

Il Sito

22 mar 2018

Pulisci l’aria… con un’auto pulita

Comunicato stampa

08 gen 2018

Newsletter 1/2018

La newsletter 1/2018 è in linea.

Newsletter 1/2018

06 set 2017

Newsletter 3/2017

Der aktuelle Newsletter mit Beiträgen des BAFU, der Wissenschaft sowie von kantonalen Fachstellen zu den Themen Lufthygiene und NIS.

Newsletter 3/2017

17 nov 2015

«Luftlabor.ch»: una nuova offerta interattiva per le scuole sul tema della qualità dell’aria (solo in tedesco)

La Nota