Cercl'Air

Schweizerische Gesellschaft der Lufthygiene-Fachleute

Herzlich Willkommen

Der Cercl'Air ist die Vereinigung der schweizerischen Behörden- und Hochschulvertreter im Bereich der Luftreinhaltung und der nichtionisierenden Strahlung.

Stelleninserat Lufthygieneamt beider Basel

19 Sep. 2022

Stelleninserat Lufthygieneamt beider Basel

MESSTECHNIKER/IN LUFTQUALITÄT 100 %

Zur Website
Stelleninserat vom Kanton Appenzell Ausserrhoden

01 Sep. 2022

Stelleninserat vom Kanton Appenzell Ausserrhoden

Leiterin / Leiter Abteilung Luft und Boden (80 – 100 %)

Leiterin Leiter Abteilung Luft Und Boden
Stelleninserat Bundesamt für Umwelt BAFU

11 Aug. 2022

Stelleninserat Bundesamt für Umwelt BAFU

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Luftreinhaltung und Landwirtschaft

Zur Website
Publikation der Listen zugelassener Messfirmen und behördlicher Messfachstellen

08 Aug. 2022

Publikation der Listen zugelassener Messfirmen und behördlicher Messfachstellen

Seit 2019 müssen Messfirmen, die Emissionsmessungen nach kantonalen Vorgaben gemäss Artikel 13a der Luftreinhalte-Verordnung durchführen, auditiert und zugelassen werden. Ab August 2022 werden die zugelassenen Messfirmen auf der KVU-Website geführt.
Beitrag: 2.08.2022, Geschäftsstelle QSEM
Kontakt: info@qsem.ch

Zum Eintrag
Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

02 Aug. 2022

Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

Zur Website
Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

19 Juli 2022

Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

Zur Website
Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

18 Juli 2022

Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

Zur Website
Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

15 Juli 2022

Troppo ozono nell'aria (Comunicato stampa)

Zur Website
Erster Monitoringbericht zu nichtionisierender Strahlung in der Schweiz

06 Juli 2022

Erster Monitoringbericht zu nichtionisierender Strahlung in der Schweiz

2019 hatte der Bundesrat dem Bundesamt für Umwelt BAFU den Auftrag erteilt, das Monitoring der nichtionisierenden Strahlung (NIS) in der Schweiz aufzubauen. 2021 wurde erstmals schweizweit gemessen, wie stark die Bevölkerung durch NIS belastet ist. Die Ergebnisse des ersten Jahresberichts weisen darauf hin, dass diese Belastung moderat und der Gesundheitsschutz gewährleistet ist.
Beitrag: 6.7.2022, BAFU
Kontakt: sebastian.egger@bafu.admin.ch

Zur Website
Informations-Plattform des Bundes für 5G und Mobilfunk

06 Juli 2022

Informations-Plattform des Bundes für 5G und Mobilfunk

Auf der neuen Website zu Mobilfunk und 5G werden die wichtigsten Fragen zum Thema Mobilfunk und 5G beantwortet. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU), das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) und das Bundesamt für Gesundheit (BAG) haben diese Website erstellt, um die Bevölkerung zu diesen Themen besser informieren zu können.
Beitrag: 6.7.2022, BAFU
Kontakt: clara.balsiger@bafu.admin.ch

Zur Website
AGRIDEA: Video zum Bau von Rindviehställen

20 Juni 2022

AGRIDEA: Video zum Bau von Rindviehställen

Die AGRIDEA hat ein neues Video zum Bau von Rindviehställen veröffentlicht. Es stellt zwei bauliche Massnahmen vor, die die Trockenheit und Sauberkeit verbessern und gleichzeitig Ammoniakemissionen reduzieren. Das Video porträtiert vier Betriebe, die eine oder beide Massnahmen umsetzen.
Beitrag 18.5.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: Info@ammoniak.ch

Zum Eintrag
Luftbelastung in der Zentralschweiz 2021

13 Juni 2022

Luftbelastung in der Zentralschweiz 2021

Die Feinstaub- und Stickoxidkonzentrationen überschreiten seit mehreren Jahren nur noch vereinzelt die Grenzwerte. Die Stickoxidkonzentrationen nahmen 2021 nochmals leicht ab, die Feinstaubkonzentrationen aufgrund von Verfrachtungen von Saharastaub hingegen etwas zu. Die Russ- und Ozonkonzentrationen waren auch 2021 deutlich zu hoch.
Beitrag 9.6.2022: inLuft
Kontakt: marco.dusi@ow.ch

Zur Website
OSTLUFT-Jahresbericht 2021

11 Juni 2022

OSTLUFT-Jahresbericht 2021

Zur Berichterstattung der Luftqualität 2021 erschienen Fokus-Themen: (1) Ergebnis der lufthygienischen Untersuchung zum Einfluss des Galgenbucktunnels Neuhausen am Rheinfall (SH), (2) Hintergründe zur neuen WHO-Leitlinie, (3) Einsatz und Qualitätssicherung von NO₂-Passivsammler, (4) Eigenschaften und Grenzen von Low-cost-Sensoren , (5) «Wechselspiel zwischen Witterung und Luftbelastung».
Beitrag 10.6.2020: OSTLUFT
Kontakt: dominik.noger@sg.ch

Zum Eintrag
Vollzugshilfe «Emissionsmessung bei stationären Anlagen» auf Italienisch

08 Juni 2022

Vollzugshilfe «Emissionsmessung bei stationären Anlagen» auf Italienisch

Sie basiert auf der 2. Fassung auf Deutsch, aktualisiert 2020.
Weiter wurde die Nummerierung der Ausgaben auf Deutsch und Französisch in diesem Rahmen von «2013 Umwelt-Vollzug» auf «2020 Umwelt-Vollzug» angepasst, ohne jedoch deren Inhalt zu verändern.
Beitrag: 19.5.2022, BAFU
Kontakt: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

Zur Website
Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2021

13 Mai 2022

Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2021

Die Belastung mit den Luftschadstoffen Stickstoffdioxid und Feinstaub war im Jahr 2021 in der Nordwestschweiz ähnlich hoch wie im Vorjahr. Die Ozonbelastung war aufgrund ausgebliebener sommerlicher Schönwetterperioden deutlich geringer.
Beitrag 2.5.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
LUDOK Newsletter vom April 2022

02 Mai 2022

LUDOK Newsletter vom April 2022

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie kognitive Leistung bei Erwachsenen und Demenzerkrankungen, sowie Wirkungen kurzfristiger Luftschadstoffschwankungen auf Atemwegserkrankungen, die in der Datenbank erfasst wurden.

Zur Website
Aktualisierung der Emissionsfaktoren aus der Abfallverwertung (LEA III)

07 Apr. 2022

Aktualisierung der Emissionsfaktoren aus der Abfallverwertung (LEA III)

Mit Unterstützung der kantonalen Fachstellen wurden durch TBF + Partner AG im Auftrag des BAFU und des VBSA die Emissionsfaktoren von Luftschadstoffen bei der Abfallverwertung neu modelliert. Erstmals wurden auch Klärschlammverwertungsanlagen mitberücksichtigt. (Foto: Emanuel Ammon/ExPress/BAFU)
Beitrag: 7.4.2022, BAFU
Kontakt: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

Zur Website
airCHeck – Relaunch erfolgt

05 Apr. 2022

airCHeck – Relaunch erfolgt

Die Überarbeitung von airCHeck bringt u.a. eine übersichtliche Darstellung der persönlichen Favoriten auf dem Hintergrund der Karte von Swisstopo mit einer Auflösung von 200mx200m. Abgerufen werden können aktuelle, maximale Stunden- (O3) und Tagesmittelwerte (NO2 und PM10).
Beitrag 31.3.2022: Abteilung Umwelt, Kanton Tessin / AG airInfo
Kontakt: marco.steiger@ti.ch

Zur Website
20jährige RSD-Messreihe aus Zürich, AWEL

11 Mär. 2022

20jährige RSD-Messreihe aus Zürich, AWEL

Aktuelle Abgasmessungen auf der Strasse im Kanton Zürich bestätigen, dass die Dieselfahrzeuge der neuesten Generation (Abgasnorm Euro 6d) auch im realen Fahrbetrieb die Stickoxid-Grenzwerte der Typenzulassung einhalten.
Beitrag 11.3.2022, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Rsd Bericht 2021
LUDOK Newsletter vom Februar 2022

01 Mär. 2022

LUDOK Newsletter vom Februar 2022

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Asthma, COPD, tiefe Belastungen und Sterblichkeit, die in der Datenbank erfasst wurden.

Zur Website
Projekt «Smarte Strasse» - Lufthygieneamt beider Basel (LHA) testet Mikrosensoren

15 Feb. 2022

Projekt «Smarte Strasse» - Lufthygieneamt beider Basel (LHA) testet Mikrosensoren

An der Gundeldingerstrasse in Basel werden die Konzentrationen an NO2, O3 und Feinstaub PM2.5 mit Mikrosensoren ermittelt. Die Daten stehen der Öffentlichkeit via Open Government Data-Plattform Basel-Stadt zur Verfügung.
Beitrag 15.2.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
Vollzug LRV-Vorschriften für Holzfeuerungen ab 2022

02 Feb. 2022

Vollzug LRV-Vorschriften für Holzfeuerungen ab 2022

Infolge der Entwicklung der rechtlichen Vorgaben beim Inverkehrbringen von Feuerungen in der EU und in der Schweiz wurde die LRV auf den 1.1.2022 angepasst. Hinzu kommen Vorschriften für Wärmespeicher für Holzheizkessel mit einer Leistung über 500 kW.
Beitrag: 2.2.2022, BAFU
Kontakt: rainer.kegel@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Luftqualität in der Region Basel 2021 unverändert

18 Jan. 2022

Luftqualität in der Region Basel 2021 unverändert

Die Stickstoffdioxidwerte waren im 2021 fast identisch wie im Vorjahr. Saharastaub-Ereignisse im Februar verursachten über mehrere Tage hinweg hohe Feinstaubwerte und im Sommer 2021 spielte Ozon wetterbedingt keine grosse Rolle.
Beitrag 18.1.2022: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
sanu Weiterbildungsangebote

04 Jan. 2022

sanu Weiterbildungsangebote

Das neue sanu Weiterbildungsprogramm im Überblick. Der Kurs Suivi environnemental SER wird vom Cercl'Air finanziell unterstützt.

Zur Website
LUDOK Newsletter vom Dezember 2021

20 Dez. 2021

LUDOK Newsletter vom Dezember 2021

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Bluthochdruck, Arteriosklerose, Autoimmunerkrankungen, Schilddrüsenfunktion, Osteoporose, sowie Studien zu individuellen Schutzmassnahmen und körperlicher Aktivität, die in der Datenbank erfasst wurden.

Zur Website
NABEL Tagung Luftqualität und Gesundheit - Verschoben auf 2023

17 Dez. 2021

NABEL Tagung Luftqualität und Gesundheit - Verschoben auf 2023

Die Informationstagung NABEL zu Luftqualität und Gesundheit wird auf das Jahr 2023 verschoben. Die Tagungsgebühren werden zurückerstattet.
Beitrag: 17.12.2021, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Zur Website
Bundesrat verabschiedet landwirtschaftliches Verordnungspaket 2021

03 Nov. 2021

Bundesrat verabschiedet landwirtschaftliches Verordnungspaket 2021

Die Regelung der Lagerung und Ausbringung von Hofdüngern wird in den ökologischen Leistungsnachweis aufgenommen. Für die Nichteinhaltung der betreffenden Bestimmungen werden Sanktionen festgelegt. Die Schleppschlauchpflicht wurde auf den 1. Januar 2024 verschoben.
Beitrag: 3.11.2021, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Zur Website
LUDOK Newsletter vom Oktober 2021

01 Nov. 2021

LUDOK Newsletter vom Oktober 2021

LUDOK berichtet über Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie Diabetes, metabolisches Syndrom, Schwangerschaftsdiabetes und Herz-/Kreislaufkrankheiten, darunter Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzinsuffizienz und Thrombose, sowie Patientenstudien, die in der Datenbank erfasst wurden.

Zur Website
Emissionen eines Pellets-Heizpilzes

15 Okt. 2021

Emissionen eines Pellets-Heizpilzes

Das BAFU hat an der Prüfstelle für Holzfeuerungen der FHNW die Emissionen eines Pellets-Heizpilzes messen lassen. Für die Studie wurde ein Modell mit geregelter Luft- und Brennstoffzufuhr und mit einer Brennkammer mit Flammführungsrohr und Abgasumlenkung verwendet. Es zeigte sich, dass ein solcher Heizpilz vergleichsweise niedrige Schadstoffemissionen aufweist.
Beitrag: 15.10.2021, BAFU
Kontakt: rainer.kegel@bafu.admin.ch

Zur Website
Infos von ammoniak.ch

24 Sep. 2021

Infos von ammoniak.ch

Die Informationsplattform ammoniak.ch dient dem Wissenstransfer Ammoniak in der Landwirtschaft für die Praxis, Vollzug und Forschung.
Beitrag: ammoniak.ch
Beitrag: 23.9.2021, ammoniak.ch
Kontakt: info@ammoniak.ch

Zum Eintrag
Region Basel: Tiefe Ozon-Belastung im Sommer 2021

24 Sep. 2021

Region Basel: Tiefe Ozon-Belastung im Sommer 2021

Die ausgebliebenen Schönwetterperioden führten im Sommer 2021 zu einer geringeren Ozon-Belastung als in den Vorjahren. Die Grenzwerte der Luftreinhalte-Verordnung (LRV) wurden dennoch deutlich überschritten.
Beitrag 14.9.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
Die WHO-Luftqualitätsleitlinien 2021

22 Sep. 2021

Die WHO-Luftqualitätsleitlinien 2021

Die WHO hat die globalen Luftqualitätsleitlinien für die Aussenluft aktualisiert (WHO 2021).

Zum Eintrag
LUDOK Newsletter vom August 2021

31 Aug. 2021

LUDOK Newsletter vom August 2021

LUDOK berichtet über neue Studien zu Feinstaub (ultrafeine Partikel, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, Komponenten, oxidatives Potenzial). Weiter wurden Studien zu gesundheitlichen Zielgrössen wie multipler Sklerose und Augen in der Datenbank erfasst.

Zur Website
NABEL Bericht 2020: Weitere Verbesserung der Luftqualität

17 Aug. 2021

NABEL Bericht 2020: Weitere Verbesserung der Luftqualität

Für Ozon wurden im Jahr 2020 an allen NABEL-Stationen die Grenzwerte überschritten, für lungengängigen Feinstaub (PM10 und PM2.5) wurden die Grenzwerte nur auf der Alpensüdseite teilweise überschritten. An allen NABEL-Stationen wurden die Grenzwerte für weitere Luftschadstoffe eingehalten.
Beitrag: 17.8.2021, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Zur Website
LUDOK Newsletter vom Juni 2021

12 Aug. 2021

LUDOK Newsletter vom Juni 2021

LUDOK berichtet in einem Update über den Zusammenhang von COVID-19 mit Luftverschmutzung. Weiter werden aktuelle Studien zu Infektionskrankheiten, Lungenfunktion und Asthma sowie Pollen und Allergien zusammengefasst.

Zur Website
Ultrafeine Partikel in der Nähe des Flughafens Zürich

12 Aug. 2021

Ultrafeine Partikel in der Nähe des Flughafens Zürich

OSTLUFT misst seit 2019 in Kloten erstmals Ultrafeine Partikel. Der aktuelle Bericht zeigt die Belastungssituation, den Einfluss des Flugverkehrs und der Covid-19 Pandemie.
Beitrag 11.8.2021, OSTLUFT
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Zur Website
Teilrevision der Vollzugshilfe «Umweltschutz in der Landwirtschaft»

28 Juni 2021

Teilrevision der Vollzugshilfe «Umweltschutz in der Landwirtschaft»

Die teilrevidierte Vollzugshilfe Umweltschutz in der Landwirtschaft präzisiert die ab 1. Januar 2022 gültigen Bestimmungen zu den emissionsmindernden Ausbringverfahren.
Beitrag: 28.6.2021, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Aktualisierte BAFU-Vollzugshilfe «Kontrolle von Tankstellen mit Gasrückführung»

24 Juni 2021

Aktualisierte BAFU-Vollzugshilfe «Kontrolle von Tankstellen mit Gasrückführung»

Eine Revision der Vollzugshilfe (früher auch Handbuch genannt) ist nötig geworden, da in der Zwischenzeit Normen entwickelt wurden, an denen sich die Vollzugshilfe nun orientiert.
Beitrag: 24.6.2021, BAFU
Kontakt: philipp.hallauer@bafu.admin.ch; simone.kraehenbuehl@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Abweichungen zwischen optischen und gravimetrischen PM10-Messungen - eine Fallstudie in Genf

24 Juni 2021

Abweichungen zwischen optischen und gravimetrischen PM10-Messungen - eine Fallstudie in Genf

Bei der Messung von PM10 mit optischen und gravimetrischen Messgeräten können in einigen Grenzfällen leichte Konzentrationsabweichungen festgestellt werden. Eine Studie, die mit Unterstützung des Staates Genf durchgeführt wurde, hat eine der möglichen Ursachen für dieses Phänomen ermittelt.
Beitrag : 11.06.2021, SABRA / Staat Genf und Particle Vision Sàrl
Kontakt: benoit.lazzarotto@etat.ge.ch

Zum Eintrag
Die Luftbelastung in der Zentralschweiz 2020

09 Juni 2021

Die Luftbelastung in der Zentralschweiz 2020

Eine erfreuliche Entwicklung war 2020 bei den Feinstaub- und Stickoxidkonzentrationen zu beobachten. Die Werte sind im letzten Jahr nochmals gesunken und es gab nur noch vereinzelte Grenzwertüberschreitungen. Die Bilanz bleibt jedoch nicht ungetrübt. Auch 2020 waren die Ozon- und die Russkonzentrationen deutlich zu hoch.
Beitrag 8.6.2021: inLuft
Kontakt: marco.dusi@ow.ch

Zur Website
Komplexe Themen verständlich dargestellt: Ein gelungenes Beispiel!

08 Juni 2021

Komplexe Themen verständlich dargestellt: Ein gelungenes Beispiel!

Die Plakatserie «Unter der Lupe», die als Ergänzung zur Online-Plattform www.luftlabor.ch erstellt wurde, ermöglicht genau dies: Ihre sieben Plakate rund um das Thema Luftverschmutzung wecken Neugier und Forscher*innengeist.
Jetzt mit 25% BAFU-Rabatt bestellen: Rabattcode: BAFU-25.
Beitrag: 20.5.2021, BAFU
Kontakt: lara.luethi@bafu.admin.ch

Zur Website
Chemical characterisation and source identification of PM10 and PM2.5 in Switzerland

06 Juni 2021

Chemical characterisation and source identification of PM10 and PM2.5 in Switzerland

Eine umfassende Charakterisierung und Quellenermittlung von Feinstaub zeigt über 20 Jahre einen erfreulichen Rückgang praktisch aller anthropogenen Substanzen. Ein verwandtes Projekt, das gröbere Partikel sichtbar macht, konnte Mikrogummi in Reifenabrieb quantifizieren.
Beitrag: 6.6.2021, BAFU
Kontakt: Brigitte.Gaelli@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Freiburg: generelle Verbesserung der Luftqualität im Jahr 2020

31 Mai 2021

Freiburg: generelle Verbesserung der Luftqualität im Jahr 2020

Aufgrund des Lockdowns und den ausserordentlichen Wetterverhältnisse hat sich die Luftqualität im Jahr 2020 weiter verbessert. Zum ersten Mal seit Beginn der Messungen wurden die Jahresmittelwerte von Stickstoffdioxid, mit einer Ausnahme, an allen Standorten eingehalten. Auch die Feinstaub- und Ozonkonzentrationen sind gesunken.
Beitrag 20.5.2021, Amt für Umwelt Freiburg
Kontakt: beatrice.balsiger@fr.ch

Zur Website
OSTLUFT-Jahresbericht 2020

28 Mai 2021

OSTLUFT-Jahresbericht 2020

Der OSTLUFT-Bericht zeigt auf, wie sich die Luftqualität weiterhin verbesserte. Doch grossflächige Grenzwertüberschreitungen bei Ozon, Ammoniak und krebserregendem Russ bleiben bestehen.
Beitrag 27.5.2021: OSTLUFT
Kontakt: Peter.Federer@AR.CH

Zum Eintrag
Neue Klimakarten Kanton Basel-Land liegt vor

27 Mai 2021

Neue Klimakarten Kanton Basel-Land liegt vor

Der Klimawandel ist eine Herausforderung für die Siedlungsplanung. Es gilt, Wärmeinseln zu vermeiden und die Durchlüftung von Siedlungsgebieten zu gewährleisten. Mit Klimakarten unterstützt der Kanton Basel-Landschaft die Gemeinden bei der klimagerechten Planung.
Beitrag 27.5.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

Zur Website
12th CROATIAN SCIENTIFIC AND PROFESSIONAL CONFERENCE

12 Mai 2021

12th CROATIAN SCIENTIFIC AND PROFESSIONAL CONFERENCE

First announcement and call for abstracts for 12th CROATIAN SCIENTIFIC AND PROFESSIONAL CONFERENCE,
MEDULIN, CROATIA
15th - 17th September 2021

Croatien Air Pollution
LUDOK Newsletter vom April 2021

12 Mai 2021

LUDOK Newsletter vom April 2021

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang zwischen der Sterblichkeit und verschiedenen geburtshilflichen Zielgrössen wie Geburtsgewicht, Frühgeburt, Mangelgeburt und Totgeburt mit der Schadstoffbelastung untersucht wurde.

Zur Website
EFCA Newsletter No. 37, May 2021

12 Mai 2021

EFCA Newsletter No. 37, May 2021

The Newsletter contains also the program of the Ultrafine Particles – Air Quality and Climate Online meeting 2021, May 18th

Efca Newsletter Nr 37
Immissionsmessung von Luftfremdstoffen - Messempfehlungen

12 Mai 2021

Immissionsmessung von Luftfremdstoffen - Messempfehlungen

Die neuen Messempfehlungen für Immissionsmessungen von Luftfremdstoffen sind erschienen. Stand 2021
Beitrag 12.5.2021,BAFU
Kontakt: hugo.amacker@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2020 – Rückgang der Stickstoffdioxid-Belastung

12 Mai 2021

Jahresbericht Luftqualität Nordwestschweiz 2020 – Rückgang der Stickstoffdioxid-Belastung

Die Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie reduzierten im vergangenen Jahr die Anzahl Fahrzeuge an vielen Verkehrszählstellen. Dieser Umstand hatte massgeblichen Einfluss auf den starken Rückgang der Stickstoffdioxid-Belastung an verkehrsreichen Strassen.
Beitrag 3.5.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
Fachspezialistin / Fachspezialist Luftreinhaltung

10 Mai 2021

Fachspezialistin / Fachspezialist Luftreinhaltung

Zur Verstärkung des Fachbereichs Emissionskontrolle sucht die Dienststelle Umwelt und Energie des Kantons Luzern per 1. Juli oder nach Vereinbarung eine erfahrene Fachspezialistin / einen erfahrenen Fachspezialisten.

Zur Website
Ultrafine Particles: EFCA – KIT – GUS – CEEES Online-Meeting 2021, May 18th

29 Apr. 2021

Ultrafine Particles: EFCA – KIT – GUS – CEEES Online-Meeting 2021, May 18th

The scientific focus of the 2021 online meeting will be on traffic and energy related sources of ultrafine particles,
and mechanisms of the impact of ultrafine particles on the brain and the lungs. Exposure effects of recent lockdown
episodes will be assessed.

Beitrag 29.4.2021

Ufp Program 2021
Tempo 30 ist  in Basel Feldbergstrasse eingerichtet

22 Mär. 2021

Tempo 30 ist in Basel Feldbergstrasse eingerichtet

Basel-Stadt hat Tempo 30 für die verkehrsreichste Hauptverkehrsachse Feldbergstrasse eingerichtet. Mit dieser Massnahme wird die Stickoxid-Belastung um rund 10 Prozent verringert und eine deutliche Lärmreduktion erreicht.
Beitrag 22.3.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

Zur Website
Kaminfegerkampagne «Guter Rat Point of Fire»: Letzte Gelegenheit

03 Mär. 2021

Kaminfegerkampagne «Guter Rat Point of Fire»: Letzte Gelegenheit

Jeden Tag sorgen Sie mit Ihrer Arbeit für saubere Luft. Wir bedanken uns für Ihren Einsatz! Und unterstützen Sie mit kostenlosen Kundengeschenken. Nutzen Sie die letzte Gelegenheit und bestellen Sie Ihre Mitbringsel für den Abbrand von oben. Jetzt noch bis April bestellen.
Beitrag: 03.03.2021, BAFU
Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Zur Website
Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

28 Jan. 2021

Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

​Die Ammoniak-Tagung des Cercl’Air und der Schweizerischen Kommission für Atmosphärenchemie und –physik ACP beinhaltete: «Wirkung auf Ökosysteme und Gesundheit», «Emissionen aus der Landwirtschaft» und «Ausbreitung, Umwandlung und Immissionen».
Beitrag: 28.1.2020, Cercl'Air
Kontakt: Niklas.Joos@ur.ch

Zum Eintrag
ProClim Flash 73 von SCNAT

28 Jan. 2021

ProClim Flash 73 von SCNAT

Der neue ProClim Flash 73 von SCNAT ist erschienen und beinhaltet interessante Übersichtsartikel zu Klima und Luftqualität in Schweizer Städten. News von SCNAT können bestellt werden.

Zum Eintrag
Live-Abgasmessungen bei Lastwagen während der Fahrt in Erstfeld

21 Jan. 2021

Live-Abgasmessungen bei Lastwagen während der Fahrt in Erstfeld

Im Rahmen des MfM-U-Projekts vom BAFU wurden durch inNET Monitoring AG Echtzeit-Abgasmessungen mittels Remote Sensing Detection (RSD) bei Lastwagen durchgeführt. In einem Folgeprojekt des ASTRA werden ab diesem Jahr umfassendere Messungen mit unterschiedlichen RSD-Verfahren durchgeführt.
Beitrag: 27.01.2021, inNET AG
Kontakt mario.betschart@innetag.ch

Zum Eintrag
RSD-Messungen: Dieselfahrzeuge stossen in höheren Lagen viel mehr Stickoxide aus als im Mittelland

19 Jan. 2021

RSD-Messungen: Dieselfahrzeuge stossen in höheren Lagen viel mehr Stickoxide aus als im Mittelland

Abgasmessungen im realen Fahrbetrieb in Davos (1560müM) zeigen, dass die NOx-Emissionen von Euro 3 bis 6b-Dieselfahrzeugen fast doppelt so hoch sind wie im Mittelland.
Beitrag: 18.01.2021, ANU Graubünden
Kontakt: hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Zur Website
Luftqualität 2020 Region Basel

19 Jan. 2021

Luftqualität 2020 Region Basel

Die Schadstoffbelastung an NO2, O3 und PM10/PM2.5 sinkt im Vergleich zum Vorjahr erneut. Dies u. A. bedingt durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie und einen lufthygienisch günstigen Witterungsverlauf.
Beitrag 15.1.2021: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
RSD Messungen: Neue Diesel-Fahrzeuge stossen weniger Stickoxide aus

12 Jan. 2021

RSD Messungen: Neue Diesel-Fahrzeuge stossen weniger Stickoxide aus

Aktuelle Abgasmessungen auf der Strasse im Kanton Zürich zeigen, dass die Stickoxid-Emissionen von Dieselfahrzeugen der Abgasnorm Euro 6d tiefer im Vergleich zu älteren Fahrzeugen liegen. Zum ersten Mal seit 20 Jahren stimmt der Ausstoss im realen Fahrbetrieb mit dem Grenzwert der Typenzulassung überein.
Beitrag 12.1.2021, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Zur Website
LUDOK Newsletter vom Dezember 2020

23 Dez. 2020

LUDOK Newsletter vom Dezember 2020

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang zwischen COVID-19 und Luftbelastung untersucht wurde. Weitere Themen sind die WHO-Übersicht zu Sterblichkeit und langfristiger NO2- und O3-Belastung, sowie die Gesundheitsfolgen bei tiefer Schadstoffbelastung.

Zur Website
Kanton Zürich: Stadtklima-Messbericht 2020

22 Dez. 2020

Kanton Zürich: Stadtklima-Messbericht 2020

Rückblick auf Hitzetage und Tropennächte im Sommer 2020. Mit einem Temperaturmessnetz zeigt das AWEL für ausgewählte Standorte Resultate zum städtischen Hitzeinseleffekt und bestätigt die kantonalen Karten zu Kaltluftströmen. Das Update des Stadtklima-Messberichts über den Sommer 2020 ist nun online.
Beitrag 22.12.2020, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Zur Website
Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

11 Dez. 2020

Ammoniak-Tagung, 26.1.2021: Wissenschaftliche Grundlage für einen erfolgreichen Vollzug

Fachtagung für interessierte Fachleute aus Verwaltung, Verbänden und weiteren Organisationen zum aktuellen Wissensstand über Ammoniak: von Emissionen über Ausbreitung bis hin zu Wirkungen.
Beitrag: 11.12.2020, Cercl'Air
Kontakt: Niklas.Joos@ur.ch

Zur Website
Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge schädigen Biodiversität, Wald und Gewässer

07 Dez. 2020

Übermässige Stickstoff- und Phosphoreinträge schädigen Biodiversität, Wald und Gewässer

In der Schweiz gelangt zu viel Stickstoff und Phosphor in die Umwelt. Ursachen wie auch Auswirkungen der übermässigen Einträge sind wissenschaftlich seit Jahrzehnten gut dokumentiert. Allerdings ist kaum eines der vom Bundesrat verabschiedeten Reduktionsziele erreicht. Das Factsheet der Scnat zeigt hierzu Handlungsansätze auf.
Beitrag: 7.12.2020
Kontakt: jodok.guntern@scnat.ch

Zur Website
EKL: Immissionsgrenzwerte für Feinstaub zum Schutz der Gesundheit

30 Nov. 2020

EKL: Immissionsgrenzwerte für Feinstaub zum Schutz der Gesundheit

Immissionsgrenzwerte sind ein geeignetes Instrument, um den Schutz der Bevölkerung vor den gesundheitlichen Wirkungen von Feinstaub sicherzustellen. Sie sind ein wichtiger Teil einer zielgerichteten, erfolgreichen Luftreinhalte-Politik und einer klaren Kommunikation.
Beitrag: 30.11.2020, EKL
Kontakt: nino.kuenzli@unibas.ch

Zum Eintrag
EKL: Stickstoffbelastung von natürlichen Lebensräumen weiterhin zu hoch

30 Nov. 2020

EKL: Stickstoffbelastung von natürlichen Lebensräumen weiterhin zu hoch

Die Stickstoffeinträge entfalten weiterhin ihre negativen Auswirkungen auf naturnahe Ökosysteme und die Artenvielfalt. Zwar verringerte sich der Stickoxid-Ausstoss, die hauptverantwortlichen Ammoniak-Emissionen aus der Landwirtschaft liegen aber weiterhin auf viel zu hohem Niveau. Die Agrarpolitik AP22+ muss dies mit griffigen Massnahmen entschlossen angehen.
Beitrag: 30.11.2020, EKL
Kontakt: nino.kuenzli@unibas.ch

Zum Eintrag
Neue Vollzugsblätter Emissionsüberwachung: Cercl’Air-Empfehlung Nr. 31p

20 Nov. 2020

Neue Vollzugsblätter Emissionsüberwachung: Cercl’Air-Empfehlung Nr. 31p

Die Sammlung der Cercl'Air Vollzugsblätter wurde erweitert mit der Empfehlung Nr. 31p für Holzfeuerungen über 70 kW.

Zum Eintrag

11 Nov. 2020

LUDOK Newsletter vom Oktober 2020

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang von Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes, Blutzucker, metabolischem Syndrom, Wachstum, Übergewicht und Blutdruck mit der Luftbelastung untersucht wurde.

Zur Website
AtmoVISION - Abschluss des grenzüberschreitenden Projektes

11 Nov. 2020

AtmoVISION - Abschluss des grenzüberschreitenden Projektes

Zum Projektabschluss hat das LHA eine Medienmitteilung und die Berichte der Teilprojekte (Feinstaubmessungen mit Mikrosensoren auf Trams & mit Freiwilligen sowie Wirkungsanalyse Tempo 30) veröffentlicht.
Beitrag 10.11.2020, Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
Point of Fire: Darum sorgen wir lieber für saubere Luft!

10 Nov. 2020

Point of Fire: Darum sorgen wir lieber für saubere Luft!

Um den Feinstaub bei kleinen Holzfeuerungen zu reduzieren, unterstützt der kostenlose Online-Werkzeugkoffer die Berufsleute in ihrer Beratungskompetenz bei Kundengesprächen. Bitte an Berufsleute weiterleiten. Sie profitieren hier von den Tipps und Argumenten von Kolleginnen und Kollegen aus der ganzen Schweiz.
Beitrag: 10.11.2020, BAFU
Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Zur Website
Interaktive Infografik «Luftschadstoffe und Gesundheit»

10 Nov. 2020

Interaktive Infografik «Luftschadstoffe und Gesundheit»

Die Cercl’Air Arbeitsgruppe AirInfo hat zusammen mit dem BAFU und dem SwissTPH eine interaktive Infografik erstellt, welche den Zusammenhang zwischen Luftschadstoffen und Gesundheit für die breite Öffentlichkeit anschaulich erklärt.
Beitrag: 15.9.2020, aktualisiert 10.11.2020, Swiss TPH
Kontakt: Meltem Kutlar Joss, SwissTPH, meltem.kutlar@swisstph.ch

Zur Website

18 Okt. 2020

LUDOK Newsletter vom August 2020

LUDOK berichtet über neue Studien, in welchen der Zusammenhang von krankheitsbedingter Sterblichkeit, Sterblichkeit wegen Herz-/Kreislaufkrankheiten, Lungenfunktion, Atemwegserkrankungen und geburtshilflichen Zielgrössen mit der Luftbelastung untersucht wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt ersten Überblicksarbeiten der WHO, die im Zusammenhang zur Formulierung neuer Luftqualitätsrichtlinien stehen.

Zur Website

18 Okt. 2020

LUDOK Newsletter vom Juni 2020

LUDOK berichtet über neue Publikationen, in welchen der Zusammenhang von Demenzerkrankungen, kognitiven Fähigkeiten und Arteriosklerose mit der Luftbelastung sowie kurzfristige Effekte auf Herzinfarkt untersucht wurde. Ein besonderes Augenmerk gilt neueren Studien zu ultrafeinen Partikeln.

Zur Website
NABEL-Messnetz Luftqualität 2019

05 Okt. 2020

NABEL-Messnetz Luftqualität 2019

Die Luftqualität in der Schweiz ist besser geworden, sie ist aber noch nicht gut genug. Um die langjährigen Messreihen von Luftschadstoffen in Dübendorf (ZH) sicherzustellen, hat der Bund seine Messstation NABEL gezügelt.
Beitrag: 2.10.2020, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Zur Website
Vom Winde verweht – Pflanzenschutzmittel im Val Müstair

05 Okt. 2020

Vom Winde verweht – Pflanzenschutzmittel im Val Müstair

Eine Messkampagne mit Passivsammlern und Analysen von Flechten bringt Klarheit: Pflanzenschutzmittel aus dem Südtirol werden über die Grenze ins bündnerische Münstertal hineingetragen. Allerdings nehmen talaufwärts sowohl die Zahl der nachweisbaren Pflanzenschutzmittel als auch die Mengen rasch ab.
Beitrag: 2.10.2020, ANU Graubünden
Kontakt: mailto:hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Zur Website
Entwicklung der horizontalen Sichtweite in der Schweiz zwischen 1980 und 2018

28 Sep. 2020

Entwicklung der horizontalen Sichtweite in der Schweiz zwischen 1980 und 2018

Neue Studie der Empa im Auftrag des BAFU zur Untersuchung der Auswirkungen der Luftreinhaltemassnahmen auf die horizontale Sichtweite.
Beitrag: 28.9.2020, BAFU
Kontakt: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Vision Landwirtschaft: Kosten und Finanzierung der Schweizer Landwirtschaft

17 Sep. 2020

Vision Landwirtschaft: Kosten und Finanzierung der Schweizer Landwirtschaft

Die Studie von Vision Landwirtschaft "Kosten und Finanzierung der Landwirtschaft 2018" deckt in Analogie zur Statistik "Kosten und Finanzierung des Verkehrs" des Bundes die Vollkosten der Schweizer Landwirtschaft auf. Dies ist auch für den Vollzug in der Lufthygiene interessant, da die Ammoniakemissionen mit 1,7 Mrd Fr. einen signifikanten Anteil zu den Gesamtkosten von 16 Mrd Fr. beitragen.
Beitrag: 15.9.2020, Peter Maly
Kontakt: peter@maly.ch

Zum Eintrag
Desinfektionsmittel bleiben bis Ende 2021 von VOC-Abgabe befreit

02 Sep. 2020

Desinfektionsmittel bleiben bis Ende 2021 von VOC-Abgabe befreit

Desinfektionsmittel bleiben bis Ende 2021 von VOC-Abgabe befreit
Aufgrund der Covid-19 Pandemie bleiben Flächendesinfektionsmittel bis am 31. Dezember 2021 von der VOC-Lenkungsabgabe befreit und damit den Handdesinfektionsmitteln gleichgestellt.
Beitrag: 1.9.2020, BAFU
Kontakt: juerg.kurmann@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
BAFU-Ausschreibung: Umwelttechnologie für die Tierhaltung international vergleichbar verifizieren

22 Juli 2020

BAFU-Ausschreibung: Umwelttechnologie für die Tierhaltung international vergleichbar verifizieren

Das BAFU will mit einem Technologie-Hersteller, einer Verifizierungsstelle und einer Prüfstelle testen, wie innovative Umwelttechnologien international vergleichbar verifiziert werden können. Dazu wurde am 21.07.2020 auf simap.ch ausgeschrieben. Als Technologiebereich wurde die Abluftreinigung in zwangsbelüfteten Tierställen gewählt (vgl. Empfehlung 21.D).
Beitrag: 22.7.2020, BAFU
Kontakt: daniel.zuercher@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität - aktualisiert

09 Juli 2020

Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität - aktualisiert

Während der vom Bund verordneten Massnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie lagen die Stickoxid-Immissionen an verkehrsreichen Standorten in der Region Basel tiefer als zuvor. Die im Winterhalbjahr weniger verkehrs-, dafür stärker wetterabhängigen Feinstaub-Immissionen lagen hingegen höher als vor dem Lockdown.
Beitrag 9.7.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
EKL: Luftverschmutzung und COVID-19 Epidemie

07 Juli 2020

EKL: Luftverschmutzung und COVID-19 Epidemie

Die Eidgenössischen Kommission für Lufthygiene erläutert sechs Aspekte zu Luftqualität und COVID-19 und die Schadstoffbelastung im Lockdown: Ausbreitung der Viren; Zustand der Bevölkerung; Individuelle Anfälligkeit; Verlauf von COVID-19; Spätfolgen von COVID-19.
Beitrag: 3.7.2020, BAFU
Kontakt: nino.kuenzli@unibas.ch

Zur Website
Point of Fire: Kundengeschenk für saubere Luft

03 Juli 2020

Point of Fire: Kundengeschenk für saubere Luft

Die schmuck verpackte Anzündhilfe aus Schweizer Holzwolle mit Informationen zum richtigen Anfeuern unterstützt Kaminfegerinnen und Feuerungskontrolleure im Kontakt mit der Kundschaft, die ihre Anlage unsachgemäss betreibt. Sind die Kunden nicht zu Hause, kann das Geschenk als guter Rat für saubere Luft hinterlassen werden. Bitte an Berufsleute weiterleiten.
Bestellung: Website.
Beitrag: 3.7.2020, BAFU
Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Zur Website
Befreiung von der VOC-Lenkungsabgabe auf Desinfektionsmitteln

05 Juni 2020

Befreiung von der VOC-Lenkungsabgabe auf Desinfektionsmitteln

Aufgrund der Covid-19 Pandemie werden Flächendesinfektionsmittel rückwirkend vom 28. Februar bis 31. August 2020 von der VOC-Lenkungsabgabe befreit und damit den Handdesinfektionsmitteln gleichgestellt.
Beitrag: 5.6.2020, BAFU
Kontakt: juerg.kurmann@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Empfehlungen für holzbeheizte Saunaöfen nach EN 15821

03 Juni 2020

Empfehlungen für holzbeheizte Saunaöfen nach EN 15821

Neue Hinweise im Informationsblatt des BAFU zum Inverkehrbringen, zur Inbetriebnahme und zum Betrieb von Öl-, Gas- und Holzfeuerungen.
Beitrag: 28.5.2020, BAFU
Kontakt: daiana.leuenberger@bafu.admin.ch

Zum Eintrag
Kanton Graubünden: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

27 Mai 2020

Kanton Graubünden: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

Für alle Messstandorte im Kanton Graubünden wird ein deutlicher Rückgang der NOx- und NO2-Konzentration während des Lockdown 2020 festgestellt. Bei den insgesamt fünf Standorten mit langjährigen Messreihen sind, mit Ausnahme des innerstädtischen Standorts Chur RhB, im April 2020 die grössten Abweichungen verzeichnet worden.
Beitrag 27.5.2020: Amt für Natur und Umwelt Kanton Graubünden
Kontakt: hanspeter.loetscher@anu.gr.ch

Zur Website
OSTLUFT-Jahresbericht 2019: Zuviel Ammoniak auch in Naturschutzgebieten

19 Mai 2020

OSTLUFT-Jahresbericht 2019: Zuviel Ammoniak auch in Naturschutzgebieten

Good News: Die Luft wird generell sauberer.
Fokusthemen im OSTLUFT-Bericht sind der Stickstoffeintrag in Naturschutzgebieten, vertiefte Analysen der Luftqualität in Bülach, Grabs, Kloten und St.Gallen, das Wechselspiel zwischen Witterung und Luftbelastung und die langfristige Abnahme der NO₂-Belastung.
Beitrag 19.5.2020: OSTLUFT
Kontakt: dominik.noger@sg.ch

Zum Eintrag
Jahresberichte Luftqualität 2019 der Zentral- und Nordwestschweiz

13 Mai 2020

Jahresberichte Luftqualität 2019 der Zentral- und Nordwestschweiz

Die häufig auftretenden Hitzesommer bringen deutliche Grenzwertüberschreitungen für Ozon mit sich, das wurde wiederum im Jahr 2019 festgestellt. Die Belastung mit Stickstoffdioxid und PM10 ist weiter gesunken.
Die Jahresberichte der Zentral- und Nordwestschweiz liegen vor.
Beiträge 13.5.2020: in-luft, Kontakt: marco.dusi@ow.ch
LHA beider Basel, Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zum Eintrag

05 Mai 2020

LUDOK Newsletter vom April 2020

LUDOK weist auf den EPA-Bericht "Integrated Science Assessment for Particulate Matter" hin, der die Evidenzlage für den Zusammenhang zwischen Gesundheitsfolgen und Feinstaubbelastung aufzeigt. Weiter wird anhand neuer Studien der Zusammenhang zwischen Luftschadstoffbelastung und krankheitsbedingter Sterblichkeit, Allergien, Hauterkrankungen und Atemwegsinfektionen dargelegt.

Zur Website
Neue Karten: Lichtemissionen im Kanton Zürich

04 Mai 2020

Neue Karten: Lichtemissionen im Kanton Zürich

Künstliche Beleuchtung macht die Nacht zum Tag. Dies wirkt sich negativ auf Menschen, Tiere und Pflanzen aus. Satellitenbilder zeigen die Zunahme der nächtlichen Beleuchtung. Der Kanton Zürich stellt diese Satellitenbilder als Karten zur Verfügung. Sie können als Grundlage für grossräumige planerische Massnahmen genutzt werden.
Beitrag: 4.5.2018, Kanton Zürich AWEL
Kontakt: valentin.delb@bd.zh.ch

Zur Website
BAFU - Neue Vollzugshilfe: Übermässigkeit von Stickstoff-Einträgen und Ammoniak-Immissionen

27 Apr. 2020

BAFU - Neue Vollzugshilfe: Übermässigkeit von Stickstoff-Einträgen und Ammoniak-Immissionen

Die Vollzugshilfe zeigt, wie Artikel 2 Absatz 5 der LRV für Stickstoff-Einträge und Ammoniak-Immissionen konkret angewendet werden kann. Sie hilft eine Übermässigkeit zu beurteilen, sowohl im Einzelfall und im Hinblick auf einen kantonalen Massnahmenplan Luftreinhaltung.
Beitrag: 24.4.2020, BAFU
Kontakt: richard.ballaman@bafu.admin.ch

Zur Website
Bundesrat entscheidet über das weitere Vorgehen im Bereich Mobilfunk und 5G

23 Apr. 2020

Bundesrat entscheidet über das weitere Vorgehen im Bereich Mobilfunk und 5G

Das UVEK soll eine Vollzugshilfe erarbeiten und die Begleitmassnahmen umsetzen, welche die Arbeitsgruppe «Mobilfunk und Strahlung» vorgeschlagen hat. Die Grenzwerte zum Schutz der Bevölkerung vor nichtionisierender Strahlung (NIS) will der Bundesrat zurzeit nicht verändern.
Beitrag: 23.4.2020, BAFU
Kontakt: alexander.reichenbach@bafu.admin.ch

Zur Website
Weniger Feinstaub aus Holzfeuerungen in Saas-Fee dank Elektroabscheidern

22 Apr. 2020

Weniger Feinstaub aus Holzfeuerungen in Saas-Fee dank Elektroabscheidern

Im Rahmen eines Messprojekts hat das BAFU von der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Saas-Fee untersuchen lassen, wie gut solche Systeme in der Praxis funktionieren.
Beitrag: 23.4.2020, BAFU
Kontakt: beat.mueller@bafu.admin.ch

Zur Website
BAFU: Coronavirus-Pandemie und Luftqualität

22 Apr. 2020

BAFU: Coronavirus-Pandemie und Luftqualität

Die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben den Alltag in der Schweiz stark verändert. Erste Auswertungen lassen vermuten, dass sich die Luftqualität bezüglich NO2 an Verkehrsstandorten kurzfristig verbessert hat.
Beitrag: 23.4.2020, BAFU
Kontakt: Richard.Ballaman@bafu.admin.ch

Zur Website
Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

15 Apr. 2020

Region Basel: Auswirkungen des Lockdown auf die Luftqualität

Seit Inkrafttreten der Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus vom 13. März 2020 sind die Stickoxid-Immissionen an verkehrsreichen Standorten in der Region Basel gesunken. Die im Winterhalbjahr weniger verkehrs-, dafür wetterabhängigen Feinstaub-Immissionen liegen hingegen höher als vor dem «Lockdown».
Beitrag 16.4.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: rene.glanzmann@bl.ch

Zur Website
OSTLUFT News: Auswirkungen von Corona auf die Luftqualität

15 Apr. 2020

OSTLUFT News: Auswirkungen von Corona auf die Luftqualität

Das Verkehrsaufkommen auf den Strassen hat sich durch den lockdown vielerorts um 20 bis 50 % reduziert. Die Auswirkungen der verringerten Aktivitäten durch die Sars-CoV-2 Pandemie wurde mit den Daten von den Zürcher Messstationen analysiert. Für den Verkehrsstandort Rosengartenstrasse wird die reduzierte Verkehrs-Zusatzbelastung für NOx aufgezeigt.
Beitrag 14.4.2020, AWEL Kanton Zürich
Kontakt: joerg.sintermann@bd.zh.ch

Zur Website
News from EFCA

30 Mär. 2020

News from EFCA

Im Newsletter der EFCA (European Federation of Clean Air and Environmental Protection Associations) wird auf Veranstaltungen 2020 mit aktuellen Verschiebungsdaten hingewiesen.

Efca Newsletter No 35 March 2020
Einrichten einer Umweltzone und Tempo 30 wird in Basel geprüft

20 Mär. 2020

Einrichten einer Umweltzone und Tempo 30 wird in Basel geprüft

Die Regierung von Basel-Stadt lässt Tempo 30 und Einrichten einer Umweltzone an der Feldbergstrasse prüfen.
Damit sollen die Stickoxidbelastung um rund 10% verringert und eine Lärmreduktion von minus 2.5 dB erreicht werden. Beim Bund soll der Pilotversuch "Umweltzone" beantragt werden.
Beitrag 20.3.2020: Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: cosimo.todaro@bl.ch

Zur Website
sanu: Weiterbildungsangebote Umweltbaubegleitung

18 Mär. 2020

sanu: Weiterbildungsangebote Umweltbaubegleitung

Der 2-tägige Vorkurs liefert die Basis zu den rechtlichen Grundlagen, erklärt die Umweltverträglichkeitsprüfung UVP-Verfahren und vertieft die Inhalte einzelner Kapiteln des Umweltverträglichkeitsberichtes UVB.

Zur Website
Falls nötig, Schlagabraum emissionsarm verbrennen

17 Mär. 2020

Falls nötig, Schlagabraum emissionsarm verbrennen

Der Film „Stopp Mottfeuer" zeigt, wie Schlagabraum aus Wäldern emissionsarm verbrannt werden kann. Bewilligungspflichten bleiben bestehen.
Beitrag 16.3.2020: Amt für Umwelt und Energie (AUE) Kanton Bern
Kontakt: info.luft@be.ch

Zur Website
Immissionskataster 2019 zur Mobilfunkstrahlung in den beiden Basel ist online

02 Mär. 2020

Immissionskataster 2019 zur Mobilfunkstrahlung in den beiden Basel ist online

Der nahezu flächendeckende Immissionskataster zur nichtionisierenden Strahlung (z.B. Mobilfunk) in den beiden Basel für das Jahr 2019 ist im Internet abrufbar. Die Strahlenbelastung liegt nach wie vor deutlich unter den gesetzlichen Immissionsgrenzwerten.
Beitrag 20.2.2020, Lufthygieneamt beider Basel
Kontakt: axel.hettich@bl.ch

Zur Website